logo

Zahlreiche Unfälle durch Schnee und Glätte

Artikel vom 07.02.2013

Wegen Schneeglätte und überfrierender Nässe ereigneten sich in der Nacht auf Donnerstag und am frühen Morgen im gesamten Stadt- und Landkreis Heilbronn sowie im Hohenlohekreise zahlreiche Verkehrsunfälle. Zwei Personen wurden verletzt.

Hohenlohe

Im Hohenlohekreis kam es vor allem an den Steigungs- und Gefällstrecken zu größeren Behinderungen. Bis gegen 12 Uhr wurden bei der Polizeidirektion Künzelsau insgesamt zehn Verkehrsunfälle gemeldet.

Während es bei neun Unfällen bei Blechschäden blieb, wurden bei einem Unfall in Neuenstein zwei Personen verletzt.

Bei sechs Unfällen kamen die Fahrer von der schneeglatten Fahrbahn ab. Drei rutschten in den Gegenverkehr, wobei einer sich anschließend einfach aus dem Staub machte. Dies nützte ihm aber nichts, da der Geschädigte das Kennzeichen des Lasters ablesen konnte. Eine weitere Autofahrerin rutschte auf einen vor ihr haltenden Pkw.

Der Gesamtsachschaden bei den zehn Unfällen belief sich auf nahezu 25.000 Euro.

 

Region Heilbronn

Bis gegen 8 Uhr wurden der Polizeidirektion Heilbronn elf witterungsbedingte Unfälle gemeldet, die in der Regel recht glimpflich ausgingen.

Wegen Unfallaufnahmen mussten die Landesstraße 1105 zwischen Ilsfeld und Lauffen, sowie die Kreisstraße 2083 zwischen Ilsfeld und Schozach kurzfristig gesperrt werden.

Von spiegelglatten Fahrbahnen berichtete ein Stimme-Facebook-User auf der L2155 zwischen Talheim und Untergruppenbach. Ein Auto sei bereits in den Graben gerutscht.

 

>>Aktuelle Verkehrsnachrichten

 

Straßensperrungen wegen Schneeunfällen - 07.02.13 auf einer größeren Karte anzeigen

 

 

Präsentiert von stimme.de


Stadtanzeiger Heilbronn online lesen

SOLR Magazin online lesen

Event melden

Melden Sie direkt hier online ihren Termin an. Dieser wird online unter Termine platziert.

zum Meldeformular

Gewinnspiel

Unterländer VolksfestVon 1. bis 10. August ist es wieder soweit: Das Festzelt Göckelesmaier öffnet beim Unterländer Volksfest auf der Heilbronner Theresienwiese seine Pforten. In dem 3....
Zum Gewinnspiel