logo

Wer hatte grün?

Artikel vom 18.02.2013

 

Die beiden Beteiligten eines Unfalls in Heilbronn am Sonntagabend gaben bei der Polizei an, Grünlicht gehabt zu haben.
 
Ein 31-Jähriger fuhr gegen 20.40 Uhr mit seinem Opel Corsa auf der Karl-Wüst-Straße in Richtung Neckarsulm und wollte nach links in die Austraße einbiegen. Eine 45-Jährige fuhr zur selben Zeit auf der Karl-Wüst-Straße in Richtung Neckargartach und überquerte die Kreuzung mit der Austraße deshalb geradeaus.
 
In der Kreuzungsmitte kam es zum Zusammenstoß. Beide Fahrer erlitten leichte Verletzungen.
 
Die Polizei hofft auf Zeugen, die gesehen haben, welche der Ampeln auf Grün geschaltet war. Hinweise gehen an das Polizeirevier Heilbronn, Telefon 07131 104-2500.
 
 

Präsentiert von stimme.de


Event melden

Melden Sie direkt hier online ihren Termin an. Dieser wird online unter Termine platziert.

zum Meldeformular

Gewinnspiel

Radtour durch die SalzstadtEine geführte Radtour ist der beste Weg, das weitläufige Stadtgebiet von Bad Friedrichshall mit seinen Stadtteilen und Geschichten kennenzulernen....
Zum Gewinnspiel