logo

Trickdiebinnen bestehlen ältere Dame auf dem Marktplatz

Artikel vom 01.04.2012

Nachdem eine 88-jährige Frau am Samstagvormittag bei der Kreissparkasse am Marktplatz in Neckarsulm 500 Euro Bargeld abgehoben hatte, hielt sie sich im Bereich des Marktes auf. Kurz darauf wurde sie von zwei jungen Frauen bedrängt und um eine Spende für Gehörlose ersucht. Die gutmütige Frau entnahm einen Fünf-Euro-Schein aus ihrem Geldbeutel und überreichte das Geld gemeinsam mit einem Formular, welches sie zuvor ausgefüllt hatte.

Nachdem sie den Geldbeutel zurück in ihre Handtasche im Korb des mitgeführten Rollators gesteckt hatte, bemerkte sie kurz darauf beim Bezahlen an einem Gemüsestand, dass ihre 500 Euro aus dem Geldbeutel fehlten. Für den Diebstahl können nur die zwei jungen Frauen in Frage kommen.

Die Frauen waren zwischen 20 und 25 Jahre alt, vermutlich rumänischer Herkunft. Eine nähere Beschreibung der Diebinnen war bisher nicht möglich. Deshalb werden Personen als Hinweisgeber gesucht, die am Samstagvormittag auf dem Marktplatz ebenfalls wegen einer Spende von den zwei Frauen angesprochen wurden.

Hinweise nimmt das Polizeirevier Neckarsulm unter der Telefonnummer 07132/93710 entgegen.

 
 

Präsentiert von stimme.de


Stadtanzeiger Heilbronn online lesen

SOLR Magazin online lesen

Event melden

Melden Sie direkt hier online ihren Termin an. Dieser wird online unter Termine platziert.

zum Meldeformular

Gewinnspiel

Ausfahrt freihaltenMichl Müller (Foto) hat sich viel vorgenommen: Er will der Welt die Welt erklären, nicht mehr und nicht weniger....
Zum Gewinnspiel