logo

Autos aufgebrochen

Artikel vom 01.05.2012

In nur einer Viertelstunde Abwesenheit des Besitzers wurde gegen 16.15 Uhr ein Audi beim Neuen Friedhof in der Degmarner Straße in Oedheim aufgebrochen. Nachdem die Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen worden war, wurde die Handtasche aus dem Auto geklaut. Unter anderem befanden sich darin Schlüssel, Mobiltelefon und Geldbeutel. Die Höhe des Diebesgutes dürfte im dreistelligen Eurobereich liegen. Nach einem Hinweis des Geschädigten hatte beim Abstellen seines Pkw daneben ein älterer Mercedes, seltenes Modell mit Zulassung „WUN“ oder „RÜD“, in dem mehrere Personen saßen, gestanden. Bei der polizeilichen Sofortfahndung konnte der Wagen nicht mehr gesichtet werden.


Zu einem späteren Zeitpunkt wurde aus dem Bereich Neckarsulm, von der Freizeitanlage „Schweinshag“ ebenfalls ein Fahrzeugaufbruch gemeldet. Hier erstreckt sich der Tatzeitraum von 18 bis 18.30 Uhr. An einem dort geparkten VW Polo wurde die hintere rechte Scheibe eingeschlagen. Der Geschädigten fehlte danach ihre Handtasche mit Schlüssel, Ausweispapieren und EC-Karten. Die Beamten, die sich mit den Diebstahlsfällen befassen, nehmen Hinweise verdächtiger Wahrnehmungen, an den beiden Tatorten, unter Telefon 07132 93710 entgegen.
 

Präsentiert von stimme.de


Stadtanzeiger Heilbronn online lesen

SOLR Magazin online lesen

Event melden

Melden Sie direkt hier online ihren Termin an. Dieser wird online unter Termine platziert.

zum Meldeformular

Gewinnspiel

Gesunde BürokücheMindestens fünf Mahlzeiten pro Woche werden am Arbeitsplatz eingenommen. Die Gestaltung dieser Mahlzeiten sollte eigentlich jedem genauso am Herzen liegen wie das selbstgekochte Menü, mit dem man ......
Zum Gewinnspiel