logo

Witze

Artikel vom 16.11.2014
 

MEDIZIN FÜR EINSTEIGER Die Mutter erklärt dem kleinen Fritzchen: "Eine Krankheit greift immer zuerst die schwächsten Stellen des Körpers an." Fritzchen sagt darauf einsichtig: "Aha, deshalb hat meine Schwester also immer Kopfschmerzen." ERDKUNDE "Wer weiß, wo Bordeaux liegt?", fragt der Lehrer. Antwortet Rainer: "Natürlich im Weinkeller meines Vaters." Der Mathelehrer ist völlig verzweifelt: "Diese Klasse ist so schlecht, dass ich eigentlich 60 Prozent durchfallen lassen müsste.weiterlesen

Artikel vom 09.11.2014
 

Harald hat Erna ein Handy zu Weihnachten geschenkt und versucht nun, sie beim Einkaufen zu erreichen. Es klappt. "Harald", ruft sie erstaunt ins Handy, "woher weißt du, dass ich gerade im Supermarkt bin?" Schon zum fünften Mal schickt die Mutter Fritzchen zurück ins Bett. Sie wettert in Richtung Kinderzimmer: "Höre ich noch einmal das Wort ‘Mami’, gibt es Ärger." Eine Weile ist es still, dann klingt es aus dem Kinderzimmer: "Frau Müller, kann ich bitte etwas zu trinken haben?weiterlesen

Artikel vom 02.11.2014
 

Beim Mittagessen sagt die kleine Erna zu ihrer Mutter: "Jetzt habe ich die Möhren genau 18 Mal gekaut, Mama!" Entgegnet die Mama: "Das ist sehr brav." Erna zieht ein Gesicht und fragt dann weinerlich: "Und was soll ich jetzt damit machen?" "Baden ist hier verboten", erklärt der Polizist der hübschen Frau. Die fragt entrüstet: "Warum haben sie das nicht gesagt, bevor ich mich ausgezogen habe?" Polizist: "Na, ausziehen ist nicht verboten..." Richter: "Angeklagter, sind Sie eigentlich verheiratet?weiterlesen

Artikel vom 26.10.2014
 

Onkel Friedrich schickt seinen Neffen zum Brötchen holen. "Hier hast du vier Euro. Kauf davon bitte zwei Wurstweckle. Eins für mich und eins für dich." Fünf Minuten später kommt sein Neffe fröhlich mampfend zurück und gibt seinem Onkel zwei Euro. "Die hatten leider nur noch ein Wurstweckle." Zwei Jungen stehen vor dem Standesamt und betrachten interessiert ein Brautpaar. Fragt der eine: "Wollen wir die mal erschrecken?" Der andere nickt, läuft auf den Bräutigam zu und ruft: "Hallo, Papa!weiterlesen

Artikel vom 19.10.2014
 

Der Lehrer fragt: "Was ist das für eine Zeitform, wenn ich sage: ’Du hättest nicht schwanger werden dürfen’?" Der findige Knut antwortet: "Präservativ defekt." Ein Apfel hängt hoch an einem Ast. Da fliegt eine Birne vorbei. Sagt der Apfel: "Aber das ist doch nicht möglich! Eine Birne kann gar nicht fliegen!" Da antwortet die Birne: "Doch. Ich bin nämlich die Birne Maja." Warum haben holländische Kinder so lange Ohren?weiterlesen

Artikel vom 12.10.2014
 

Meldung in einer Tageszeitung: "Gestern wurde schon wieder ein Jogger von einem Förster erschossen. Auf seinem Trainingsanzug stand ‘Reebok‘." Überfall im Studentenwohnheim. Der Räuber ruft: "Hände hoch! Ich suche Geld!" Ein Student erwidert hochmotiviert: "Moment, wir suchen mit." Die Lehrerin sagt: "Wer mir einen Satz bildet, in dem ‘Samen’ und ‘säen’ vorkommt, der darf sofort nach Hause gehen." Hans-Jürgen meldet sich: "Guten Tag zusammen.weiterlesen

Artikel vom 05.10.2014
 

Ein Schlagerstar wird auf der Straße von einem Mann angesprochen: "Wow, dass ich Sie hier treffe. Seit Monaten verfolge ich alle Ihre Konzerte. Die sind aber ganz schön schlecht besucht, oder?" Antwortet der Sänger: "Keineswegs, immer ausverkauft." Der Mann: "Aber Ihre letzte Platte war schon ein richtiger Flop." Der Musiker: "Oh, nein. Sie hat sich eine Million Mal verkauft. Aber warum fragen Sie als Fan so seltsame Sachen?" Der Mann antwortet: "Fan?weiterlesen

Artikel vom 28.09.2014
 

Zwei Polizisten fahren mit ihrem Streifenwagen gegen einen Baum. Meint der eine: "Na super! So schnell waren wir ja wirklich noch nie am Unfallort." Vollkommen von sich überzeugt erzählt der Großvater aus seiner Jugendzeit: "Da ritt ich also auf meinem Pferd dahin, vor mir die mächtigen Elefanten und hinter mir die gefährlichen Löwen." Der Enkel fragt: "Und was ist dann passiert?" Der Großvater sagt kleinlaut: "Naja, dann war die Karussellfahrt zu Ende.weiterlesen

Artikel vom 21.09.2014
 

Wieder einmal kommt der Einbrecher Ede hinter Schloss und Riegel. Er muss zur Begrüßung zum Gefängnisdirektor. Dieser fragt ihn: "Wie kommt denn das nur, dass Sie schon wieder hier sind?" Antwortet Ede: "Tja, Geburtsfehler: Finger zu lang, Beine zu kurz." Franz Beckenbauer sitzt im Lederoutfit in einer New Yorker Kneipe. Ein Amerikaner setzt sich neben ihn und beginnt, eine Zigarette zu rauchen. Er fragt Beckenbauer: "Are you smoking?" Der "Kaiser" antwortet: "Oh, no. It’s a Trachtenanzug.weiterlesen

Artikel vom 14.09.2014
 

"Halt!", ruft der Polizist und stoppt daraufhin Werner mit seinem Motorrad. "So geht das aber nicht. Ihr Nummernschild ist ja völlig unleserlich!" Entgegnet Werner: "Das macht nichts, ich weiß es auswendig." Gerd beobachtet in der Kneipe einen Gast, dem der Kellner den Schnaps immer direkt in den Mund kippt. Darauf angesprochen, meint der Schlucker: "Seit meinem Unfall trinke ich immer so." Fragt Gerd: "Was denn für ein Unfall?weiterlesen

Präsentiert von stimme.de


Stadtanzeiger Heilbronn online lesen

SOLR Magazin online lesen

Event melden

Melden Sie direkt hier online ihren Termin an. Dieser wird online unter Termine platziert.

zum Meldeformular

Gewinnspiel

Kochbuch für jede KücheSeit über 100 Jahren ist das Dr.-Oetker-Schulkochbuch nicht nur für Kochanfänger das perfekte Standardwerk. Es wird regelmäßig überarbeitet und aktualisiert.
Zum Gewinnspiel