logo

Umfrage

Artikel vom 19.10.2014
 
Was bringt Sie so richtig auf die Palme?

Ferhan Peker, Schwaigern: Ich rege mich richtig auf, wenn es beim Fußball nicht so läuft, wie ich mir das vorstelle. Meine Lieblingsmannschaft, Dortmund, spielt zur Zeit nicht so gut. Ein Fußballspiel, das die Dortmunder Mannschaft verliert, das bringt mich auf die Palme. Da könnte man sich als Anhänger die Haare raufen, wenn man weiß, was das Team eigentlich kann. Mehmet Bustug, Schwaigern: Ich kann es nicht ausstehen, wenn Leute unpünktlich sind....weiterlesen

Artikel vom 12.10.2014
 
Was halten Sie vom deutschen Schlager?

Horst von Olnhausen, Güglingen-Frauenzimmern: In mag den deutschen Schlager, weil er etwas Gemütliches ausstrahlt. Dabei kann ich mich auch für viele unterschiedliche Interpreten begeistern. Ich höre die Schlagermusik am liebsten daheim im Radio oder auch auf CD. Ich bin kein besonders großer Oktoberfest-Fan. Schlagermusik gehört für mich ganz einfach zu meinem Leben dazu. Richard Wolf, Brackenheim: Ich mag den deutschen Schlager nicht besonders. Der ist mir oft zu schnulzig und zu inhaltslos....weiterlesen

Artikel vom 05.10.2014
 
Was wollten Sie als Kind von Beruf werden?

Giuseppe Racioppi, Bönnigheim: Ich habe tatsächlich meinen Berufswunsch, den ich schon als Kind hatte, wahr gemacht. Viele Jungen wollen ja Kfz-Mechaniker werden, ich auch. Der Traum ist geblieben, und ich bin heute Kfz-ler mit Leidenschaft. Denn Technik verändert sich ja ständig. Ich habe meine Entscheidung nie bereut und hatte schon als Junge den richtigen Riecher. Matthias Fradl, Brackenheim-Dürrenzimmern: Ich wollte als Kind immer Schmied werden....weiterlesen

Artikel vom 28.09.2014
 
Schreiben Sie noch Briefe?

Melanie Härtel, Ittlingen: Briefe von Hand schreibe ich nicht und habe das auch früher nie gemacht. Normalerweise schicke ich privat eher eine E-Mail oder eine Nachricht über WhatsApp. Das Handy hat man schließlich immer dabei. Ausnahme sind offiziellere Schreiben wie Kündigungen an Firmen. Die schreibe ich von Hand. Meine Schwester schreibt aber noch Briefe. Aylin Martins Demir, Ittlingen: Ganz, ganz früher habe ich Briefe von Hand geschrieben....weiterlesen

Artikel vom 21.09.2014
 
Freuen Sie sich schon auf den Herbst?

Philipp Strähle, Kirchardt: Ich hätte gern im Sommer mehr Sonne gehabt. Es wäre einfach schön gewesen, den Sommer mehr genießen zu können. So früh wie er angefangen hat, war er auch wieder vorbei, und jetzt gibt es kaum mehr Gelegenheit, sich entspannt an den See zu legen. Das finde ich sehr schade, und sehe deshalb dem Herbst mit gemischten Gefühlen entgegen. Vanessa Idler, Obersulm: Ja, ich freue mich auf den Herbst....weiterlesen

Artikel vom 14.09.2014
 
Was halten Sie vom Blitzmarathon?

Luca Weber, Neuenstein: Ich finde das keine gute Idee. Wenn man an so einem Tag als Vielfahrer nur einen Moment nicht aufpasst, ist man sofort dabei. Zum Glück machen die so eine Aktion nur ein bis zwei Mal im Jahr und nicht ständig. Das wäre sonst eine Katastrophe. Wenn man in einer 30er-Zone nur ein kleines bisschen zu schnell ist, erhält man sofort ein Ticket. Olaf Reimann, Schwaigern-Stetten: Ich halte davon nicht viel. Ich mag es gar nicht, wenn ich geblitzt werde....weiterlesen

Artikel vom 07.09.2014
 
Welchen Trend machen Sie nicht mit?

Taskiran Haci, Heilbronn: Ich finde es schrecklich, wenn sich Frauen so aufbrezeln und dann denken, sie wären schöner als vorher. Das fängt schon bei den künstlichen Fingernägeln an, die viele heute tragen. Ich möchte mal wissen, was daran schön sein soll. Ich mag generell keine Modetrends und mache da auch persönlich nicht mit. Ich trage nur, was mir gefällt. Werner Fischer, Bad Wimpfen: Ich finde Piercings und Tätowierungen ganz schrecklich....weiterlesen

Artikel vom 31.08.2014
 
Was machen Sie in Ihrer Freizeit am liebsten?

Christine Lüken, Heilbronn: Wenn ich frei habe, gehe ich gerne raus ins Freie. Mit meinem Kind besuche ich Parks und Spielplätze. Also Orte, an denen nicht ganz so viel los ist. Falls die Zeit es erlaubt, lese ich auch gerne, zum Beispiel Klatschmagazine. Den Fernseher mache ich nur an, um DVDs zu schauen. Ein guter Film ist mir dabei lieber als eine langwierige Serie. Jürgen Salomo, Neckarsulm-Obereisesheim: Ich bin gerne unterwegs und mache Ausflüge....weiterlesen

Artikel vom 24.08.2014
 
Es ist Weinfestzeit − Sind Sie ein Weinkenner?

Nadine Seidel, Künzelsau: Meine Eltern arbeiten auf verschiedenen Weinfesten, daher bin ich von Haus aus geprägt. Wenn ich ausgehe, bevorzuge ich einen lieblichen Rosé-Wein oder einen Sekt. Herbe Weine mag ich nicht. Als Weinkennerin würde ich mich nicht bezeichnen. Mein Interesse an Wein ist nicht groß. Vielleicht muss da noch der richtige Zeitpunkt kommen. Laura Kächele, Niedernhall: Ich bin ehemalige Hohenloher Weinprinzessin und habe mich mit dem Thema intensiv auseinandergesetzt....weiterlesen

Artikel vom 17.08.2014
 
Treiben Sie bei jedem Wetter Sport?

Cindy Schluchter, Neuenstein: Nein, ich mache im Sommer keinen Sport, außer mit den Kindern baden gehen, im Wald spazieren oder Fahrrad fahren. Sport hat mir noch nie gelegen. Das einzige, was ich gern mache, ist schwimmen. Das mache ich aber nicht regelmäßig und wenn, dann eher im Winter. Meine dreijährige Tochter hingegen macht gerne Sport. Yvonne Fäth, Neuenstein: Zurzeit mache ich keinen Sport. Ich habe einen dreijährigen Sohn, der mich fordert. Außerdem arbeite ich in Teilzeit....weiterlesen

Präsentiert von stimme.de


Stadtanzeiger Heilbronn online lesen

SOLR Magazin online lesen

Event melden

Melden Sie direkt hier online ihren Termin an. Dieser wird online unter Termine platziert.

zum Meldeformular

Gewinnspiel

Spazier-Ziele im NaturparkDer Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald bietet alles, was man sich nur wünschen kann: schöne Städte, Burgen, Mühlen, Museen, Aussichtstürme, Schluchten, Wasserfälle und Badeseen, dichten Wald ......
Zum Gewinnspiel