logo

Treffpunkt

Artikel vom 21.12.2014
 
"Einfach sensationell"

weiterlesen

Artikel vom 14.12.2014
 
Ins rechte Licht gerückt

Überzeugt. Am Anfang konnte Studentin Patricia Dörr nichts mit der Lichtkunst anfangen. Aber mit Philipp Contag-Lada hatte sie den richtigen künstlerischen Leiter an ihrer Seite. Kunst-Licht. Unter dem Titel „illuminARTion“ wurde im Foyer des D-Gebäudes der Reinhold-Würth-Hochschule in Künzelsau am Dienstag eine Lichtkunstausstellung im Rahmen der Lehrprojektreihe „BK-Lab“ eröffnet. Eindrucksvoll. Dass Licht mehr als nur Beleuchtung sein kann, wurde in dieser Eröffnung eindrucksvoll durch ...weiterlesen

Artikel vom 14.12.2014
 
Unterhaltsamer Abend

Premiere. In ihren dicken Winteranoraks haben es sich Luca Noel und seine Schwester Anjolie Jonas aus Billigheim am Freitagabend auf der Tribüne im Heilbronner Eisstadion gemütlich gemacht. "Der Papa hat uns heute damit überrascht. Es ist das erste Eishockeyspiel, das wir sehen", erklärt Luca Noel. "Ab sofort werden wir bestimmt häufiger kommen." In den Händen halten sie eine Tüte Popcorn: "Das ist fast schon wie im Kino", sagt seine Schwester. Stammgäste.weiterlesen

Artikel vom 07.12.2014
 
Künzelsauer Winterzauber

Herzensfreude. Die Weihnachtsvorfreude ist übergesprungen auf all diejenigen, die am Freitagabend zur Eröffnung des Künzelsauer Weihnachtsmarktes gekommen sind. Adventlich geschmückte Holzbuden, Glühwein- und Mandelduft, fröhlicher Gesang, unzählige von Kindern geschmückte Weihnachtsbäume und die passende Winterkälte erfüllen die Herzen mit Freude und Frieden. Besucherin Ella Herrmann aus Künzelsau bringt es auf den Punkt: "Jetzt ist die Zeit gekommen, jetzt ist Weihnachten." Begrüßung.weiterlesen

Artikel vom 07.12.2014
 
"Krippales" und Konfekt

Knuddeln. Drollig nähern sich Bianca und Marco Hornung dem Esel Jonathan in seiner Krippe. Das Tier kennt die Geschwister bereits und erwidert ihr Streicheln: Sofort streckt er den Kopf durch die Absperrung und schmust mit der blauen Wollmütze des Siebenjährigen.weiterlesen

Artikel vom 30.11.2014
 
Wie eine Märchenwelt

Wunderschön. Die Augen von Ada und Julia Stoica aus Heilbronn leuchten mit der Weihnachtsbeleuchtung um die Wette, als sie eine Runde in dem historischen Kinderkarussell drehen. "Das macht viel Spaß!" Sie feiern ihre Wimpfener Weihnachtsmarkt-Premiere. "Wir sind erst vor Kurzem nach Heilbronn gezogen", sagt ihre Mutter Katharina Stoica. "Der Weihnachtsmarkt ist wunderschön. Hier sieht es wie in einer Märchenwelt aus." Der Wimpfener Weihnachtsmarkt hat heute von 11.weiterlesen

Artikel vom 30.11.2014
 
Ein besonderer Zauber

Märchenspiel. Aus zig Kinderkehlen erklingt ein Weihnachtslied im Chor. Gebannt schauen die kleinen Sänger dabei auf die lustig gekleideten Gestalten auf der Treppe der Öhringer Stiftskirche, die kräftig den Ton angeben. Das Märchenspiel zur Eröffnung des Öhringer Weihnachtsmarktes hat Tradition. Als die "Sieben Schwaben" verkleidet unterhalten diesmal Mitglieder des HGV und Oberbürgermeister Thilo Michler. Auch Flöhri, das bunte Landesgartenschau-Maskottchen, ist dabei.weiterlesen

Artikel vom 23.11.2014
 
Hoch auf die Musik

Extraklasse. Zum 14. Benefizkonzert luden am Freitagabend die Sparkasse, die Albert-Berner-Stiftung und der Rotary-Club in die Kundenhalle der Sparkasse Künzelsau. „Ein Musikvergnügen der Extraklasse“ versprach Hausherr und Gastgeber Werner Gassert, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Hohenlohekreis, in seiner Begrüßung: „Wir freuen uns sehr, heute Abend das Südwestdeutsche Kammerorchester Pforzheim, unter der künstlerischen Leitung von Timo Handschuh, und die international bekannte Solistin ...weiterlesen

Artikel vom 23.11.2014
 
Der Weg als Ziel

Bühnenzauber. Mächtig zischt es durch die Ballei in Neckarsulm: Ein Sturm zieht auf. Während die Kinder gespannt, und sicher im Zuschauerraum sitzen, geht es auf der Bühne gefährlich zu: Das Unwetter befördert das kleine Mädchen Dorothy aus seiner Heimat Kansas ins geheimnisvolle Zauberland Oz. Und auch dort lassen Krach und Knall nicht lange auf sich warten: Eine böse Hexe mit grünem Gesicht empfängt das Kind mit Feuerzauber.weiterlesen

Artikel vom 16.11.2014
 
Grandiose Tanzeinlagen

Organisation. Auch eine Stunde vor der Premiere des Musicals "Fame" vom Musicalforum Hohenlohe e.V. am Donnerstagabend in der Kultura in Öhringen hat Florian Tresp, Regisseur und Vereinsvorsitzender, alle Hände voll zu tun. "Sind die Programmhefte ausgelegt?", fragt er Sevin Worschech aus Neuenstein und Lea-Sophie Laube aus Öhringen, die an der Abendkasse ihren Dienst versehen. "Hier sind noch reservierte Karten, die abgeholt werden." Casting.weiterlesen

Präsentiert von stimme.de


Stadtanzeiger Heilbronn online lesen

SOLR Magazin online lesen

Event melden

Melden Sie direkt hier online ihren Termin an. Dieser wird online unter Termine platziert.

zum Meldeformular

Gewinnspiel

Primestone in der TanzmetropolePrimestone ist eine Rockband aus Memmingen, deren Mitglieder zusammen 230 Lenze zählen! Doch keine Angst, auf der Bühne stehen vier dynamische, drahtige Männer im besten Alter, alles erfahrene ...
Zum Gewinnspiel