logo

Sport

Artikel vom 22.03.2015
 
Glückliches Unentschieden

Neckarsulmer SU - FSV 08 Bissingen 1:1 Durch einen späten Ausgleichstreffer hat die Neckarsulmer Sport-Union dem Fußball-Verbandsliga-Spitzenreiter FSV Bissingen gestern einen Punkt abgeknöpft. Es war ein unter dem Strich glückliches Unentschieden aus Neckarsulmer Sicht. Die NSU hielt zu Hause im Pichterich voll dagegen. Doch fünf Minuten vor dem Seitenwechsel gelang Simon Lukas Lindner die Bissinger Führung. Der Zeitpunkt war bitter für Neckarsulm.weiterlesen

Artikel vom 22.03.2015
 

TSV Crailsheim - SV Leingarten 2:1 Fußball-Landesliga-Schlusslicht Leingarten hat seinen Aufwärtstrend fortgesetzt, auch wenn es gestern nicht zu einem Punkt reichte. Beim TSV Crailsheim unterlag der Aufsteiger nach einer 1:0-Führung mit 1:2. Yannick Titzmann gelang in der 46. Minute das 0:1. Doch nur vier Minuten später erzielte Tim Messner den Ausgleich. Daniele Hüttl sorgte in der 61. Minute für den Siegtreffer des TSV.weiterlesen

Artikel vom 22.03.2015
 

Spvgg Neckarelz - FC Homburg 1:1 Lieber einen Punkt gegen Homburg als einen im Flensburger Zentralregister. So ungefähr muss die gestrige Fußball-Regionalliga-Partie zwischen Neckarelz und Homburg bewertet werden. Spvgg-Trainer Peter Hogen: erklärt: "Das war ein gerechtes Ergebnis, aber uns gehen langsam die Spieler aus." Besonders bitter: Dennis Bindnagel "sprang die Schulter raus", und er musste ins Krankenhaus. Die frühe Führung für den FC Homburg durch Emil Noll (7.weiterlesen

Artikel vom 22.03.2015
 
Senesieg in Erfurt

Rot-Weiß Erfurt - Großaspach 0:1 Unter dem alten neuen Trainer Rüdiger Rehm marschiert die SG Sonnenhof Großaspach weiter in Richtung Klassenerhalt in der dritten Fußball-Liga. Dank Rehms glücklichen Händchens. Wir schreiben die Nachspielzeit in Erfurt: Nix war’s bis dahin mit Toren, "obwohl wir ein klasse Spiel abgeliefert und Erfurt nur dreimal in unseren Sechzehner gelassen hatten". Dann kam Sahr Senesie (Foto: Archiv), erst 20 Minuten zuvor eingewechselt.weiterlesen

Artikel vom 22.03.2015
 
Priorität hat der Klassenerhalt

Das Unternehmen Klassenerhalt geht beim TSV Langenbeutingen in die zweite Runde. Die Verbandsliga-Fußballerinnen haben die erste Saisonhälfte als Drittletzte abgeschlossen. Wieviele Teams am Ende in die Landesliga absteigen, wird erst am Ende der Saison klar sein. Es richtet sich unter anderem danach, wie viele Teams aus der Oberliga in die Verbandsliga kommen. Heute hat der TSV nun das erste Pflichtspiel in diesem Jahr. Und zwar um 11 Uhr in Bellenberg.weiterlesen

Artikel vom 22.03.2015
 
Zu langsam und zu müde

Es waren noch fünf Minuten der Zweitligapartie zwischen den Heilbronner Falken und den Eispiraten Crimmitschau am Freitagabend in der Kolbenschmidt-Arena zu spielen, doch die Besucher verließen das Stadion in Scharen. Soeben hatten die Gäste das 6:0 erzielt. Ein Ergebnis, das auch in dieser Höhe völlig in Ordnung geht, denn 60 Minuten lang ließen die Falken alles vermissen, auf was es in der Abstiegsrunde ankommt.weiterlesen

Artikel vom 22.03.2015
 
Auf dem Weg zumTitel-Hattrick

Zweimal hat Manuel Pfenning bereits mit den Eisbären Heilbronn die Meisterschaft geholt. Jetzt soll der dritte Titel in der Eishockey-Regionalliga Südwest her − der Hattrick. Doch dafür muss heute erst einmal das Play-off-Heimspiel in der Kolbenschmidt-Arena gegen den SC Bietigheim (17.30 Uhr) gewonnen, der Grundstein in der Best-of-three-Serie gelegt werden. Routinier Pfenning zweifelt daran nicht: "Ich habe keinerlei Bedenken − sofern wir unsere Leistung abrufen.weiterlesen

Artikel vom 15.03.2015
 
Es geht Schlag auf Schlag

Es war durchaus ernüchternd für die erfolgsverwöhnten Boxer der Neckarsulmer Sport-Union. Sowohl Halbschwergewichtler Melvin Perry als auch Simon Brocilo im Superschwergewicht mussten beim Vergleichskampf in Schriesheim gegen ein Eliteteam aus Schweizer und italienischen Kämpfern Niederlagen hinnehmen. Perry: "Es wurmt mich noch immer − einfach ärgerlich." Und auch Brocilo hat sich so seine Gedanken über seine Pleite gemacht: "Ich bin zu stürmisch reingegangen.weiterlesen

Artikel vom 15.03.2015
 

FC 07 Albstadt - Neckarsulmer SU 1:1 Fußball-Verbandsligist Neckarsulmer Sport-Union kam zum Start in die zweite Saisonhälfte nicht über ein mageres 1:1 in Albstadt hinaus. Pietro Fiorenza erzielte in der 33. Minute das 1:0 der Gastgeber. Ein Eigentor des TSV Albstadt verhinderte den kompletten Fehlstart der Neckarsulmer. Samen Akbaba lenkte das Leder in der 71. Minute unglücklich ins eigene Tor. (mars)weiterlesen

Artikel vom 15.03.2015
 
Trotz Überlegenheit überrollt

Wormatia Worms - Spvgg Neckarelz 3:0 Zig klare Chancen für Neckarelz − und am Ende der Fußball-Regionalliga-Partie stand es gestern dann doch 3:0 für Wormatia Worms. Aber Chancen sind eben bloß Chancen. Und dementsprechend war Spvgg-Trainer Peter Hogen (Foto: tok) sehr enttäuscht: "Wir waren zumindest bis kurz vor Ende der ersten Halbzeit die bessere Mannschaft." Waren − denn in der 44. Minute traf Ali Özgün für die Platzherren.weiterlesen

Präsentiert von stimme.de


Stadtanzeiger Heilbronn online lesen

SOLR Magazin online lesen

Event melden

Melden Sie direkt hier online ihren Termin an. Dieser wird online unter Termine platziert.

zum Meldeformular

Gewinnspiel

Tanz- und Schlagernacht"Wolkenfrei" ist eine Band, von der man spricht. Warum? Vor allem weil sie eine "echte" Schlager-Band und seit Jahren live unterwegs ist.
Zum Gewinnspiel