logo

Sport

Artikel vom 21.12.2014
 
Auf dem Zahnfleisch

Stuttgarter Kickers - Großaspach 2:0 Den Aspachern kommt die Winterpause in der dritten Fußball-Liga mehr als recht. Denn mittlerweile kriecht das Team von Trainer Uwe Rapolder (Foto: hag) auf dem Zahnfleisch. Kapitän Daniel Hägele, der sich vergangene Woche gegen den MSV Duisburg noch fitspritzen ließ, fehlte ebenso wie die Nummer eins im Tor, Kevin Kunz.weiterlesen

Artikel vom 21.12.2014
 
Niederlagen trüben Vorfreude

Die Vorfreude auf Weihnachten war beim FSV Hollenbach nach dem letzten Spiel des Jahr etwas getrübt. Die 1:3-Niederlage gegen den FV Ravensburg war die zweite Heimpleite in Folge und bedeutete den Verlust des fünften Tabellenplatzes. Der Fußball-Oberligist überwintert nun auf Rang sechs. "Es ist ärgerlich, dass wir uns mit zwei Heimniederlagen verabschiedet haben", sagt Trainer Ralf Stehle. "Aber das ganze Jahr 2014 war richtig gut.weiterlesen

Artikel vom 21.12.2014
 
Reges Interesse am Falkenhorst

Angesichts der schlechten sportlichen Entwicklung des Eishockey-Zweitligisten Heilbronner Falken herrscht Aufklärungsbedarf. Deshalb lud die Geschäftsleitung die Fans am Donnerstagabend zum Falkenhorst in die Kolbenschmidt-Arena ein. Eine Einladung, der knapp 50 Falken-Anhänger folgten. Vorab konnten via Internet Fragen gestellt werden. Einige davon hatte sich Manager Atilla Eren herausgepickt, um sie zu beantworten. Eren: "Wir mussten in dieser Saison definitiv Lehrgeld bezahlen.weiterlesen

Artikel vom 21.12.2014
 
Kein Klassenunterschied

Das Schlusslicht gegen den souveränen Tabellenführer: Eigentlich war schon vor der Partie in der zweiten Eishockeyliga zwischen den Heilbronner Falken und den Bietigheim Steelers klar, wer Favorit sein würde. Doch von einem Klassenunterschied war am Freitagabend auf dem Eis nicht viel zu sehen. 60 Minuten lang bewegten sich beide Mannschaften auf Augenhöhe. Die bessere Chancenverwertung machte letztendlich den Unterschied aus. "Wir finden derzeit immer einen Weg, das Spiel zu gewinnen.weiterlesen

Artikel vom 21.12.2014
 

Zu ihrem letzten Spiel des Jahres in der Eishockey-Regionalliga Südwest fahren die Eisbären Heilbronn heute nach Eppelheim, wo sie um 19 Uhr beim EC Eisbären Eppelheim antreten. Sein Debüt im Eisbären-Dress feiern wird Neuzugang John Kraiss, der in der zweiten Reihe neben Milan Liebsch und Leontin Kreps auflaufen wird. Verzichten müssen die Eisbären dagegen noch auf den zweiten Neuen im Team: Andrej Kaufmann schreibt morgen eine Prüfung und wird deshalb nicht mit nach Eppelheim fahren.weiterlesen

Artikel vom 21.12.2014
 
Assenheimer startet früh

Die Rennsaison 2015 beginnt für Patrick Assenheimer aus Lehrensteinsfeld bereits im Januar mit der Teilnahme am hochkarätig besetzten Hankook-24-Stunden-Rennen auf dem Dubai-Autodrome vom 8. bis 10. Januar. Der Mercedes SLS mit der Startnummer 33 und das Equipment sind bereits auf dem Seeweg an die Rennstrecke unterwegs. Das Team besteht aus den Piloten Valentin Pierburg, Lance David Arnold, Alex Müller und eben Assenheimer.weiterlesen

Artikel vom 21.12.2014
 
Der Zug zum Tor hat gefehlt

Bei der Handball-Europameisterschaft der Frauen in Kroatien und Ungarn ist das deutsche Team nach einer mehr als durchwachsenen Vorstellung nach der Hauptrunde ausgeschieden. echo-Redakteur Dominik Jahn hat sich mit Nationalspielerin Kerstin Wohlbold (Foto: avs) über den Turnierverlauf, ihre persönliche Leistung und die Folgen für die Auslosung der WM-Play-offs 2015 unterhalten.weiterlesen

Artikel vom 14.12.2014
 
Nix angebrannt!

Sonnenhof Großaspach - MSV Duisburg 1:1 Felice Vecchione? Verletzt. Ebenso wie Sahr Senesie, Claudio Bellanave und Josip Landeka. Und dann fehlte auch noch Kai Gehring, der eine Gelbsperre absitzen musste. Keine guten Vorzeichen für die Aspacher − zumal ihr Gegner im Spiel der dritten Fußballliga gestern auch noch MSV Duisburg hieß. "Es wird sehr, sehr schwer", sagte Aspachs Trainer im Zwischenruhestand, Rüdiger Rehm, der derzeit seinen Fußballlehrer macht.weiterlesen

Artikel vom 14.12.2014
 
Wenig Licht

Viel Schatten und ganz wenig Licht gab es bei den vier Fußball-Landesligisten aus dem echo-Land. Mit tiefen Sorgenfalten gehen die beiden Unterländer-Teams, die in der Landesliga Württemberg spielen, in die Winterpause. Der SV Schluchtern steht auf dem drittletzten Tabellenplatz. Nach dem letzten Spiel trennte man sich von Trainer Artur Glaser, der erst im Sommer zur Mannschaft gestoßen war. Zu Beginn passte alles noch zusammen. Am sechsten Spieltag lag Schluchtern im Soll − auf Rang fünf.weiterlesen

Artikel vom 14.12.2014
 
Leibfried und Hoffmann überzeugen

Mit starken Leistungen imponierte das Läufer-Duo Isabel Leibfried und Benedikt Hoffmann (Fotos: Herkert) von der TSG Heilbronn bei zwei Veranstaltungen in Carbondale/USA und Tübingen kurz vor dem Weihnachtsfest. Dabei ging es bei USA-Studentin Leibfried nach einer Reihe von Crossläufen, bei denen der Schützling von Holger Freudenberger schon mit erfreulichen Leistungen gefallen konnte, bereits zum ersten Start in die Hallensaison.weiterlesen

Präsentiert von stimme.de


Stadtanzeiger Heilbronn online lesen

SOLR Magazin online lesen

Event melden

Melden Sie direkt hier online ihren Termin an. Dieser wird online unter Termine platziert.

zum Meldeformular

Gewinnspiel

Tribut für Michael JacksonMichael Joseph Jackson (Foto), alias "The King of Pop" war und ist wohl einer der größten und bekanntesten Künstler aller Zeiten − ein Superstar, ein Phänomen, ein Ausnahmekünstler.
Zum Gewinnspiel