logo

Sport

Artikel vom 14.09.2014
 
Ein missglückter Auftakt

Bis zur Mitte des Spiels sah es am Freitagabend in der Partie der zweiten Eishockey-Bundesliga zwischen den Heilbronner Falken und den Ravensburg Towerstars nach einer kleinen Sensation aus. Denn die Hausherren lagen nach Treffern von T.J. Fast und Alexander Janzen bis zur 32. Minute mit 2:0 in Front. Und zwar völlig verdient. Die Oberschwaben hatten zwar die bessere Spielanlage, doch die Hausherren hielten druckvoll dagegen und erarbeiteten sich ihrerseits gute Chancen....weiterlesen

Artikel vom 14.09.2014
 
Eppingen spielt sich frei

VfB Eppingen - Ziegelhausen Peterstal 5:1 Vielleicht war es der erhoffte Befreiungsschlag für den VfB Eppingen. Klar mit 5:1 gewann der VfB gestern die Partie der Fußball-Landesliga gegen die DJK Ziegelhausen/Peterstal. Dabei brachte Sandro Mörgenthaler die Gäste in Führung. Doch Eppingen fiel nach den vielen negativen Erlebnissen der vergangenen Wochen nicht in sich zusammen, sondern schlug zurück. Ben-Richard Prommer glich in der 22. Minute aus. Zwei Minuten später sorgte er für das 2:1....weiterlesen

Artikel vom 14.09.2014
 
Jagdszenen auf dem Spielfeld

Spfr Schwäbisch Hall - Neckarsulmer SU 2:2 Ingo Doberstein war emotional mitgenommen. Der Verantwortliche für Öffentlichkeitsarbeit bei der Neckarsulmer Sport-Union war mit der giftigen Spielweise der Sportfreunde Schwäbisch Hall gestern in der Fußball-Verbandsliga überhaupt nicht einverstanden. Er sprach gar von "Jagdszenen" auf Martin Hess. Der Stürmer musste nach einer halben Stunde denn auch mit dem Krankenwagen abtransportiert werden....weiterlesen

Artikel vom 14.09.2014
 
Vorsprung reicht Hollenbach nicht

FSV Hollenbach - TSG Balingen 2:3 Es war eine Niederlage der Kategorie "unnötig": Mit 2:3 unterlag Fußball-Oberligist FSV Hollenbach gestern der TSG Balingen. Nach einer 2:0-Führung. "Das ist sehr, sehr bitter", sagte FSV-Abteilungsleiter Kurt Sprügel. "Wir haben sehr gut begonnen, die Balinger unter Druck gesetzt und sind verdient in Führung gegangen." Es waren gleich turbulente Anfangsminuten. Mit einem Doppelschlag ging Hollenbach mit 2:0 in Führung....weiterlesen

Artikel vom 14.09.2014
 
Neckarelz meldet sich zurück

FC Astoria Walldorf - Spvgg Neckarelz 1:3 Das war ein wichtiger Sieg für die Mannschaft von Trainer Peter Hogen: "Es ist erfreulich, dass wir uns endlich wieder zurückmelden." Dabei sah es im gestrigen Spiel der Fußball-Regionalliga Südwest bei Astoria Walldorf kurzfristig nicht so aus, als ob die Neckarelzer drei Punkte entführen könnten. Hogen: "Da hatten wir einen Hänger." Uyur Beyazal (10.) und Niklas Horn (38.) hatten eigentlich vor der Halbzeit alles klar gemacht....weiterlesen

Artikel vom 14.09.2014
 
Aspach ist fest in Dynamo-Hand

Sonnenhof Großaspach - Dynamo Dresden 1:3 Vom Papier her war die gestrige Partie der dritten Fußball-Liga eine klare Sache: dort der Gast aus Dresden, der Zweitliga-Absteiger oder einfach wie die über 4.000 mitgereisten Fans skandierten: "Dynaaamo!" Hier die Heimmannschaft, der Frischling, diese SG Sonnenhof Großaspach....weiterlesen

Artikel vom 07.09.2014
 
Hochzeit sorgt für Verlegung

Eine Hochzeit sorgt für einen etwas ungewöhnlichen Austragungstermin: Der Fußball-Oberligist FSV Hollenbach empfängt morgen um 17.45 Uhr den Kehler FV. Ein Kehler Spieler heiratete gestern. Deshalb baten die FV-Verantwortlichen schon vor längerer Zeit um eine Verlegung der Partie. Doch sie wollten weder am Freitag vor der Hochzeit noch am Sonntag danach spielen. Also einigten sich die Parteien auf den Montag....weiterlesen

Artikel vom 07.09.2014
 
"Ein Mistkampf"

Eineinhalb Stunden vor ihrem Auftritt versucht sich Monique Puscher abzulenken. Hier ein Plausch, da ein Plausch. Man kennt sich eben in der Karateszene, die am Wochenende in der Heilbronner Mönchseehalle gastiert − um die Europameister im Goju-Ryu-Karate zu ermitteln. Und die 27-jährige Kumite-Kämpferin aus Bad Rappenau zählt in der Klasse bis 68 Kilogramm zu den besten der Welt....weiterlesen

Artikel vom 07.09.2014
 
Noch lange nicht satt

Mit großem Bahnhof wurde Carina Bär aus Bad Rappenau-Babstadt am Dienstagabend im Haus der Rudergesellschaft Schwaben in Heilbronn empfangen. Drei Tage zuvor hatte sie sich in Rotterdam erneut den Weltmeistertitel im Doppelvierer gesichert. Intensiv beobachtete sie das Rennen, das nochmals in voller Länge vom Vorsitzenden Bernhard Münzing gezeigt wurde. "Es ist das erste Mal, dass ich den Lauf sehe. Ich achte dabei vor allem auf technische Details", erklärte die Medizinstudentin....weiterlesen

Artikel vom 07.09.2014
 
Ende gut, alles gut?

Igor Pavlov, Trainer des Eishockey-Zweitligisten Heilbronner Falken, war gestern − einen Tag nach der 6:7-Niederlage nach Penaltyschießen beim Schweizer Zweitligisten Langenthal − immer noch angefressen: "45 Minuten lang war mein Team tonangebend. Doch dann haben uns Unkonzentriertheiten und Disziplinlosigkeiten den Sieg gekostet....weiterlesen

Präsentiert von stimme.de


Stadtanzeiger Heilbronn online lesen

SOLR Magazin online lesen

Event melden

Melden Sie direkt hier online ihren Termin an. Dieser wird online unter Termine platziert.

zum Meldeformular

Gewinnspiel

Rücken- und Gelenk-KursFive − das Rücken- und Gelenkkonzept ist aus der Überlegung heraus entstanden, dass fünf Grundübungen notwendig sind, um den ganzen Körper voll funktionsfähig, geschmeidig und beweglich zu ......
Zum Gewinnspiel