logo

Region

Artikel vom 28.05.2014
 
Es nagt ein Biber-Butzemann in unsern Kreisen rum

Seit rund 20 Jahren ist Lothar Niemann schon ehrenamtlicher Naturschutzwart in Bad Rappenau. Als Mitglied des Nabu östlicher Kraichgau hat er draußen in freier Natur auch schon viel gesehen. Aber als er vor ein paar Wochen zufällig erfahren hat, dass sich am Mühlbach zwischen Rappenau und dem Teilort Babstadt doch tatsächlich ein Biber angesiedelt haben soll, konnte er es selbst kaum glauben....weiterlesen

Artikel vom 25.05.2014
 
Die Hauptstadt einmal ganz auf Schwäbisch

In Berlin-Neukölln ist der ehemalige Ilsfelder Dieter Jäger bekannt wie ein bunter Hund. Und sein Erscheinungsbild ist beileibe farbenfroh: Mit knalligem Polyesterhemd, Krawatte, Aktentasche und einer Gerbera verwandelt sich der Unterländer regelmäßig in sein Alter Ego "Reinhold Steinle". Und so tritt er nicht nur auf Kleinkunstbühnen auf, sondern führt auch wöchentlich durch das Viertel im Berliner Nordosten....weiterlesen

Artikel vom 25.05.2014
 
25.05.2014

Die Tage, in denen metallisch gerüstete Heerscharen hoch zu Ross durch die Lande zogen und fremden Adelsgeschlechtern in ihren Festungen das Fürchten lehrten, sind längst vorbei. Ordentlich was her machen die mittelalterlichen Burganlagen aber immer noch − optisch und atmosphärisch. "Burgen sind historische Plätze. Hier kann man nachempfinden, wie die Menschen vor Jahrhunderten gelebt haben", erklärt Manfred Mehl. Zeitlebens interessiert sich der 82-Jährige für geschichtliche Gemäuer....weiterlesen

Artikel vom 25.05.2014
 
Schränke gegen dreiste Diebe

Es ist ein absolutes Horrorszenario: Man kommt nach Hause, die Tür ist aufgebrochen, das Gebäude durchwühlt, und die Wertsachen sind − natürlich − weg. Die Firma Bikel Tresorbau aus Heilbronn sorgt dafür, dass wichtige Papiere und teuerer Schmuck keinen gierigen Ganoven in die Hände fallen. "Absolute Sicherheit gibt es nicht", erklärt Geschäftsführer Elmar Fleiss....weiterlesen

Artikel vom 25.05.2014
 
25.05.2014

Sie sind rosa, puschelig, haben zwei große Ohren und sind damit ein echter Hingucker zwischen all dem schwarzen Lack, Metall und Leder. Max Schnabel und Pierre Le Diable gehören zur Streetbunnycrew. Das sind Motorradfahrer, die bei Sternfahren oder anderen Aktionen Geld für Kinder sammeln. "Wir sind natürlich auch in den Hasenkostümen hier hoch gefahren und es ist immer schön, wenn Kinder und Erwachsene lachen, wenn sie uns sehen", erzählt Schnabel....weiterlesen

Artikel vom 25.05.2014
 
Einsicht dank Rauschbrillen

Unsicher wankt Pascal Perrot am Montagvormittag über den Hof der Wilhelm-Maybach-Schule in Heilbronn. Kein Wunder: Der Berufsschüler nimmt gerade an einer Alkoholrausch-Simulation teil. Er trägt eine sogenannte "Promillebrille", die den Blick auf die Welt in verschiedene Ebenen bricht und damit das Gefühl eines Schwebezustands erzeugt. So, als hätte man 1,3 Promille Alkohol im Blut. Den aufgebauten Hindernisparcours überwindet Perrot dann auch nicht ohne kleine Zwischenfälle....weiterlesen

Artikel vom 18.05.2014
 
18.05.2014

Der Gastredner bei der Hauptversammlung der Stadtinitiative Heilbronn zeigte sich gut gelaunt. "In den zwei Wochen, in denen ich jetzt im Amt bin, habe ich noch keinen gravierenden Fehler gemacht − deshalb sind Sie mir heute sicher freundlich gesinnt", sagte Oberbürgermeister Harry Mergel − und hatte die Lacher der knapp 100 anwesenden Mitglieder auf seiner Seite. Im Anschluss pries Mergel die Vorzüge Heilbronns an und erklärte, welche Projekte er in Angriff nehmen wird....weiterlesen

Artikel vom 18.05.2014
 
Ein "echt cooler Tag"

"Wir wollen einfach etwas zurückgeben und den Kindern einen unvergesslichen Tag bieten!" Tom Bucher, einer der drei Organisatoren des ATP-Challenger-Tennisturniers Neckarcup, hat den Mittwoch zur Chefsache erklärt. Bereits im Vorfeld des Turniers hatte er verkündet, dass die Stiftung "Große Hilfe für kleine Helden" − die den Erhalt und Ausbau der Kinderkrebsstation an der SLK-Klinik am Gesundbrunnen nach neusten medizinischen und psychologischen Erkenntnissen ermöglicht hat − ......weiterlesen

Artikel vom 11.05.2014
 
So rockt die Republik heute

Der Wind hat sich gelegt. Das Wetter hält am Freitagabend. Aber neuer Wind kommt plötzlich auf − aus der Richtung, wo auf Schloss Liebenstein bei Neckarwestheim die Bühne steht. Das Kulturama-Festival wagte sich am Freitag- und Samstagabend als eines der ersten im Jahr unter freien Himmel. In seiner fünften Auflage kommen Bands zum Zug, die wir aus der Teenagerzeit der Republik kennen: "The Wirtschaftswunder" und "The Rattles"....weiterlesen

Artikel vom 11.05.2014
 
Impressionen aus Waldbach

Wer durch den Bretzfelder Teilort Waldbach fährt, tut gut daran, eine kurze Pause einzulegen und ein paar Schritte zu gehen. Schon bei einem kurzen Spaziergang entdeckt man eine Menge liebenswerter Details: der Dorfbrunnen in der Ortsmitte, die riesigen Bäume gleich neben der Kirche, der Blick über die Felder hinauf zum Wasserturm. Der Charme einer ländlichen Gemeinde nimmt einen gefangen. Der Besucher spürt: Hier kennen die Menschen einander noch, die Anonymität großer Städte ist weit weg....weiterlesen

Präsentiert von stimme.de


Stadtanzeiger Heilbronn online lesen

SOLR Magazin online lesen

Event melden

Melden Sie direkt hier online ihren Termin an. Dieser wird online unter Termine platziert.

zum Meldeformular

Gewinnspiel

Eine Hommage an ABBAMit Deutschlands bester Abba-Cover-Show-Band "Waterloo − a Tribute to ABBA" (Foto) können Besucher am 1....
Zum Gewinnspiel