logo

Region

Artikel vom 10.08.2014
 
Stämme stemmen

Sportlich ist sie, das erkennt man sofort. Mit 67 Kilo, verteilt auf 1,69 Meter, sieht Dajana Harder aber anders aus als die Kraftberge aus dem Sportfernsehen. "Ich bin kein Muskelklotz. Bei Wettkämpfen nennt man mich ’Floh’", sagt die 32-Jährige aus Öhringen-Verrenberg und lacht. Wenn sie zusammen mit ihrem Lebensgefährten Daniel Wildt an Strongman- und Strongwoman-Wettkämpfen teilnimmt, ist sie die Leichteste im Feld....weiterlesen

Artikel vom 03.08.2014
 
Wie flüssiges Gold

Bernstein. Langsam und zäh fließt die bernsteinfarbene Masse aus dem kleinen Röhrchen der Honigschleuder in das vorgesehene Gefäß. Etwa zehn Kilogramm vom leckeren Waldhonig werden in wenigen Minuten gewonnen sein. Zehn Waben. In der Honigschleuder von Eberhard Dietz aus Ingelfingen-Criesbach finden immer vier Bienenwaben gleichzeitig Platz. "Jedes meiner neun Bienenvölker liefert zehn Waben − und aus jeder Wabe lassen sich rund fünf Pfund Honig gewinnen", erklärt der 64-Jährige....weiterlesen

Artikel vom 03.08.2014
 
Laufend Spaß haben

Neuer Rekord! Der sechste Stimme-Firmenlauf zählte am Donnerstagabend 6.320 Teilnehmer. Das waren rund 500 mehr als im vergangenen Jahr. Pünktlich um 19 Uhr schickte Heilbronns Oberbürgermeister Harry Mergel die Läufer auf die 5,1 Kilometer lange Strecke. Mit dabei das Team "Hugh Hefner und seine Bunnys". Für "Hase" Janett Hermann nicht der erste Lauf: "Beim Trolli waren wir auch schon am Start." Dennoch: Zu verbissen sehen sie und ihre Kollegen den Lauf nicht....weiterlesen

Artikel vom 03.08.2014
 
Genuss am Fluss

Brigitte Wulf und Günter Gabel aus Möckmühl haben gestern gleich das erste Schiff in Gundelsheim bestiegen, um dann die einzelnen Stationen bei der achten Auflage von "Flussgelaunt" ausgiebig genießen zu können. "Wir sind zum ersten Mal dabei, und es gefällt uns ausgesprochen gut", sagt Wulf. "Wir werden an jeder Station Rast machen und uns alles anschauen. Es ist unglaublich viel für jede Altersklasse geboten", berichtet Gabel....weiterlesen

Artikel vom 27.07.2014
 
Fest mit Hund und Katze

Der Deutsche Schäferhund Vago steht in seinem neuen Auslauf und beobachtet aufmerksam die Menschen, die den Weg zum neuen Tierheim im Gewerbepark Hohenlohe bei Waldenburg finden. Sein Schwanz wedelt hin und her, und er ist sichtlich aufgeregt. Auch im Innern der neuen Tierbleibe herrscht emsiges Treiben. Alles ist fertig für den großen Ansturm auf das Tierheimfest....weiterlesen

Artikel vom 27.07.2014
 
27.07.2014

Von Aufregung oder Ärger wegen der Landesgartenschau-Baustellen in der Stadt kann der Öhringer Wirtschaftsförderer Dr. Michael Walter nichts berichten − im Gegenteil: "Es herrscht eine gespannte, freudige Stimmung." Schließlich soll Öhringen auch über die Landesgartenschau hinaus davon profitieren....weiterlesen

Artikel vom 20.07.2014
 
Jazz im Sommer

Die Luft flirrt immer noch von der Sommerhitze des Tages, als Pete York und seine "Young Friends" am Freitagabend auf dem Heilbronner Gaffenberg zu Saxofon und Drumsticks greifen. Es groovt und swingt bei "Basiecally Speaking" − der dritte Tag des diesjährigen Gaffenberg-Festivals beginnt völlig entspannt. Musik und hereinbrechende Dämmerung verbinden sich zu einer ganz besonderen Atmosphäre, der britische Musiker und Entertainer sorgt für manchen Lacher....weiterlesen

Artikel vom 20.07.2014
 
Volksstück mit Kultcharakter

Raue Natur, schroffe Menschen und dazu ein handzahmer Geier − das ist die Heimat der Geierwally, der Romanfigur von Wilhelmine von Hillern aus dem Jahr 1873. Rau und schroff ist es hoch oben auf Burg Stettenfels in Untergruppenbach am Freitag nicht. Der heiße Sommerabend lockt viele in den Biergarten, um ein kühles Getränk und die Aussicht zu genießen. Und um "Die Geierwally" im Burggraben zu sehen − ein Volkstheaterstück mit Kultcharakter....weiterlesen

Artikel vom 20.07.2014
 
Die Gedanken sind im Fluss

Resonanz. Das Echo auf die Artikelserie im echo schlägt Wellen. Keine meterhohen, aber immerhin ein paar auf dem größten Heimatfluss im echo-Land. Im Frühjahr hatte der Regionalverband Heilbronn-Franken unter dem Motto "Unser Neckar" aufgerufen, Ideen und Geschichten einzureichen, was sich am Neckar verändern könnte. Einige werden nun weiterverfolgt. Tausendsassa. Das Potenzial des Neckars ist bei weitem nicht ausgeschöpft....weiterlesen

Artikel vom 20.07.2014
 
Mit Herz und Käthchen

Startlöcher. Die letzten Fangesänge sind auf der Heilbronner Theresienwiese gerade erst verklungen, da steht das nächste Fest schon in den Startlöchern: Mit dem August beginnt auch das Unterländer Volksfest. Zehn Tage lang − von Freitag, bis Sonntag, 1. bis 10. August, − wird bei knusprigem Göckele, süffigem Volksfestbier, vielen Ständen und großem Vergnügungsangebot gefeiert. Premieren. Erneut findet die Traditionsveranstaltung unter der Regie der Firma Göckelesmaier statt....weiterlesen

Präsentiert von stimme.de


Stadtanzeiger Heilbronn online lesen

SOLR Magazin online lesen

Event melden

Melden Sie direkt hier online ihren Termin an. Dieser wird online unter Termine platziert.

zum Meldeformular

Gewinnspiel

Ausfahrt freihaltenMichl Müller (Foto) hat sich viel vorgenommen: Er will der Welt die Welt erklären, nicht mehr und nicht weniger....
Zum Gewinnspiel