logo

Region

Artikel vom 22.06.2014
 
22.06.2014

Schlamm. "Pfff" macht es unter den Sohlen von Lars Gerweck. Der Waldboden ist zurzeit besonders feucht − da werden im Schlamm schon mal die Treter dreckig. Und während es nur wenige Meter weiter im Sumpf quakt und blubbert, macht es sich der Sulzfelder mit seinen Kindergartenfreunden auf dem selbst gebauten Waldsofa bequem. Wuchernd. "Die Kleinen haben keine Berührungsängste....weiterlesen

Artikel vom 22.06.2014
 
Neuen Abenteuern entgegen

Ausfahrt. Mitten im Öhringer Teilort Untersöllbach beginnt am Donnerstag die 20. Kutschenausfahrt mit angegliedertem Trailritt. Aus der ganzen Gegend kommen Liebhaber des Fahr- und Reitsports angefahren, um am Event der Pferdefreunde Untersöllbach dabei zu sein. Stattliche Rappen. Klappernde Hufe kündigen eine neue Kutsche an. Es ist Fahrlehrer Günter Wieland aus Pfedelbach, der mit seinem prächtigen Vierer-Gespann angefahren kommt....weiterlesen

Artikel vom 22.06.2014
 

Die Badeseen im echo-Land weisen derzeit eine gute Wasserqualität auf. Das melden die Gesundheitsämter in den Landratsämtern Heilbronn und Künzelsau. Wer also bei sommerlichen Temperaturen Abkühlung sucht − kein Problem. Getrübte Badefreuden hatten aber jüngst Leute im Breitenauer See, wo nach Berichten der Heilbronner Stimme sogenannte Zerkarien aufgetreten sind. Die Vogelparasiten können nach Auskunft des Landratsamts Heilbronn in naturnahen Gewässern schon mal vorkommen....weiterlesen

Artikel vom 15.06.2014
 
Ein ganz besonderer Saft

Es ist nicht käuflich, aber unbezahlbar: Blut. Wer gesund ist, macht sich meist wenig Gedanken um das, was da in Venen und Arterien fließt. Doch Kranke und Unfallopfer sind oft auf die lebensrettenden Transfusionen angewiesen. Deshalb wirbt zum Weltblutspendetag gestern in der Heilbronner Stadtgalerie auch die Blutbank des SLK-Klinikums am Gesundbrunnen um neue Blutspender. "Blut ist essenziell", sagt die leitende Oberärztin Astrid Stäps....weiterlesen

Artikel vom 15.06.2014
 
15.06.2014

Extreme prallen aufeinander. Einmal ist da die doppelte Zeitreise: Die Freilichtbühne in Neuenstadt liegt malerisch im Schlossgraben des Renaissanceschlosses, auf der Bühne aber dominiert das Berlin der 1930er Jahre. In der jüngst angelaufenen 57. Saison der Freilichtspiele Neuenstadt geht es aber um mehr als die bloße Rückwendung zur Vergangenheit: Im Schwank "Weekend im Paradies" bricht hemmungslose Sinnesfreude in biederes Beamtenmilieu ein....weiterlesen

Artikel vom 15.06.2014
 
Wenn’s kalt wird, geht’s heiß her

"Igitt", ruft Jean-Philipp Cott, als er sich das stark riechende Holz unter die Nase hält. "Dieses Doldenaroma ist der Lieblingsgeruch der Wildkatze", erklärt Angelika Hering. Unter dem Motto "Wilder Stromberg" geleitet die Naturparkführerin eine abenteuerlustige zwölfköpfige Gruppe durch das Unterholz am Stausee Ehmetsklinge in Zaberfeld. Gemeinsam pirscht man nach der heimischen Wildkatze. Und gleich stellt Hering klar: "Die Tiere sind nachtaktiv und scheu....weiterlesen

Artikel vom 15.06.2014
 
15.06.2014

Kamille, Ringelblumen, Spitzwegerich und Schafgarbe. Alles Pflanzen, die bei uns in Wald und Flur wachsen. Alles Namen, die man schon gehört hat. Doch wer kann sie auch erkennen, wenn man sie bunt und wohlriechend beim Spaziergang durch die Natur am Wegesrand entdeckt? Und wie steht’s um das Wissen, was die Heilwirkung der Kräuter angeht? "Seit meiner Kindheit interessiere ich mich für Wildkräuter. Ohne chemische Zusätze kann man Wohltuendes aus ihnen herstellen", erklärt Annette Pfeiffer....weiterlesen

Artikel vom 08.06.2014
 
Bunte Mischung

Wer Campuslauf hört, denkt an eine klassische Laufveranstaltung. Doch der "Hoch3Campuslauf" hat eigentlich nichts von einem "normalen" Lauf. Rund 800 Teilnehmer kamen am Donnerstag zur Premiere nach Heilbronn. Fünf Kilometer galt es zurückzulegen. Tempo und Zeit spielten dabei keine Rolle. Dafür stand der Spaß und die Gemeinschaft im Vordergrund. Besonders an den vier Farbstationen ging es hoch her. Zu Hip-Hop, Flower-Power- und Chart-Musik gab es dort ausführliche Farbpulverduschen....weiterlesen

Artikel vom 08.06.2014
 
Ein Jux, der ankommt

Bei idealem Wetter genossen die Theaterbesucher am Donnerstagabend im Künzelsauer Kocherfreibad Nestroys Possenspiel "Einen Jux will er sich machen". Seit vier Jahren spielen die Schauspieler unter der Regie von Franz Bäck anspruchsvolles Theater im Kocherfreibad. Heiner Sefranek, Vorsitzender des Vereins, erklärte: "Wir sind heute mit knapp 300 Besuchern voll ausgelastet und mussten vielen Interessierten absagen." Landrat Dr....weiterlesen

Artikel vom 08.06.2014
 
Der Götz zieht blank

Rosenstolz. Triumphierend hielt Eva Hassenfratz aus Jagsthausen eine langstielige Rose in die Höhe: "Die haben wir uns verdient!" Eigentlich waren die Rosen am Dienstagabend an die Darsteller der neuen Götz-Inszenierung überreicht worden. Unter reichlich Beifall der rund 700 Premierengäste. Beeindruckt. Als Dankeschön warfen die Schauspieler ihre Blumen ins Publikum − und so kam Eva Hassenfratz an ihr Exemplar....weiterlesen

Präsentiert von stimme.de


Stadtanzeiger Heilbronn online lesen

SOLR Magazin online lesen

Event melden

Melden Sie direkt hier online ihren Termin an. Dieser wird online unter Termine platziert.

zum Meldeformular

Gewinnspiel

Kosmetik selbst gemachtZu wissen, was man an Haut und Haar heranlässt, lässt nur eine Möglichkeit zu: Man erzeugt Kosmetika und Parfums selbst. Nur so hat man die Gewissheit unverfälschter, natürlicher Inhaltsstoffe....
Zum Gewinnspiel