logo

Region

Artikel vom 15.02.2015
 
Nightwash-Comedy live in Niedernhall

Das beliebte Comedyformat Nightwash macht mit seiner Livetour in Niedernhall Station. Am Mittwoch, 11. März, sorgen erstklassige Stand-Up-Comedians ab 20 Uhr mit bissiger Satire, kreativen Wortspielen und treffsicheren Pointen für einen tollen und lustigen Abend. Zwar versüßt das Comedyformat Nightwash so manchen heimischen Fernsehabend, aber Kenner wissen schon lange: Comedy ist live noch viel unterhaltsamer als daheim vor dem TV-Gerät.weiterlesen

Artikel vom 08.02.2015
 

Ein Feuerball am Himmel über Heilbronn hat in der Nacht zum Mittwoch Aufsehen erregt. Innerhalb weniger Minuten alarmierte erst ein Heilbronner die Polizei, dann rief ein Augenzeuge aus Möckmühl an. Das "Ufo" sei mehrere Sekunden zu sehen gewesen. Die Polizei geht davon aus, dass es sich um Meteoriten handelte. (avs)weiterlesen

Artikel vom 08.02.2015
 
Handwerkskunst, die man schmeckt

Der Kraichgau ist weltklasse. Was Einheimische schon lange wissen, ist nun auch von offizieller Stelle bestätigt. Biersommeliers und Experten rund um den Gerstensaft kürten das Kristallweizen der Eppinger Palmbräu beim "European Beer Star"-Wettbewerb Ende vergangenen Jahres mit der Goldmedaille. Das filtrierte Weizenbier gilt somit als weltbestes seiner Art. Mit regionalen Rohstoffen und Wasser aus dem eigenen Brunnen hat es Palmbräu an die Weltspitze gebracht.weiterlesen

Artikel vom 08.02.2015
 

Ganz schön dreist: Mit einer bereits hinlänglich bekannten Masche versuchten Betrüger nun auch in Schöntal einem Mann sein Erspartes abzuknöpfen. Der Mann erhielt ein Fax von einer Anwaltskanzlei in Madrid. Darin wurde ihm ein millionenschwerer Geldsegen in Aussicht gestellt. Einzige Bedingung: Er müsse sein Bankkonto zur Verfügung stellen, damit dort Fondsgelder eines kürzlich verstorbenen Familienmitglieds des Anwalts deponiert werden könnten.weiterlesen

Artikel vom 08.02.2015
 
Ein Prof. macht boff

Physik? "Lieber nicht!" So antworten zumindest viele Schüler, wenn sie nach dem naturwissenschaftlichen Fach befragt werden. "Deutschland hat keine Bodenschätze, sondern lebt von seinem Geist. Deshalb können wir die Kinder und Jugendlichen gar nicht früh genug an die Physik oder Informatik heranführen", erklärt Hochschul-Dozent Professor Dr. Kurt Rauschnabel am Donnerstagabend in der Christian-Schmidt-Schule (CSS) in Neckarsulm. Dort ist er mit seiner Vorlesung "Physik muss knallen" zu Gast.weiterlesen

Artikel vom 08.02.2015
 
08.02.2015

Glaubwürdigkeit. Impulse. Die erwartet Walter Kress von den Konjunkturprognosen der Wirtschaftsjunioren Heilbronn-Franken. Der Landwirt vom Haaghof in Hardthausen legt Wert auf Bio-Qualität: "In der Lebensmittelbranche geht es um Glaubwürdigkeit. Der Kunde will wissen, wo sein Essen herkommt." Vor allem Regionalität ist gefragt. Aushängeschilder. Die Produkte und Dienstleistungen aus Heilbronn-Franken sind beileibe nicht die schlechteste Wahl.weiterlesen

Artikel vom 08.02.2015
 
Allseits geachtet

Diese Nachricht erschüttert die Region: Am Dienstag ist der frühere Heilbronner Landrat Klaus Czernuska (Foto: Archiv/Veigel) bei einem abendlichen Spaziergang in seiner Heimatstadt Bad Wimpfen zusammengebrochen und völlig überraschend verstorben. Klaus Czernuska, auch im Ruhestand ein unermüdlicher Macher, wurde 71 Jahre alt. Vor seiner Zeit im Landratsamt Heilbronn war Czernuska Bürgermeister in Bad Wimpfen.weiterlesen

Artikel vom 01.02.2015
 
Bei jedem Wetter raus ins Freie

"Wir sind gerade dabei, es im Wald für unsere Gäste gemütlich zu machen", erzählt Brigitte Fischer. Seit zwei Jahren leitet sie den Waldkindergarten Laubfrosch auf der Heilbronner Waldheide. Für Fischer und ihr Team ist es völlig normal, bei jedem Wetter oft stundenlang draußen zu sein. Sie erklärt: "So ein Waldfest im Winter muss kein Kampf gegen die Kälte sein − im Sommer kann jeder draußen Feste feiern".weiterlesen

Artikel vom 01.02.2015
 
Heimat im Netz

Marianne Fix aus Offenau ist total begeistert: "Das ist ein tolles neues Projekt für die Schulen in Heilbronn und wird den Schülern viele Anregungen geben. Was ist interessant? Wo kann ich hingehen? Wo ist was geboten?" Fix, beim Schulamt in Heilbronn für außerschulische Partnerschaften zuständig, ist am Dienstagabend in der Aula der Gustav-von-Schmoller-Schule live dabei, als das Internetportal Mein-Heilbronn.org ans Netz geht. "Wir brauchten etwas Neues.weiterlesen

Artikel vom 01.02.2015
 
Wie Opa Oma bezirzte

"Marmor, Stein und Eisen bricht. Aber unsere Liebe nicht..." Der Hit von Drafi Deutscher ist ein Evergreen. Und jedes Jahr wird er rund um den Tag der Liebenden, Valentinstag am 14. Februar, immer wieder gern gehört. Wer weiß, vielleicht werden jetzt auch wieder alte Liebesbriefe hervorgekramt? Aus den Zeilen steigt es dann wieder auf, dieses wundervolle, aufregende, kribbelnde, schwindelerregende, süchtig machende, glücksglucksende, quicklebendige Gefühl − verliebt zu sein.weiterlesen

Präsentiert von stimme.de


Stadtanzeiger Heilbronn online lesen

SOLR Magazin online lesen

Event melden

Melden Sie direkt hier online ihren Termin an. Dieser wird online unter Termine platziert.

zum Meldeformular

Gewinnspiel

Erfolgreiches BlasorchesterDas Landesblasorchester Baden-Württemberg ist das Auswahlorchester des Blasmusikverbandes Baden-Württemberg (Foto: privat).
Zum Gewinnspiel