logo

Tortino al nocciole

Artikel vom 29.04.2012

Entrecôte mit Kartoffeln

Giuseppe Ruggiero ist Koch im "Il Melarancio" in Talheim.

 

Lebensweg: Zuletzt war Giuseppe Ruggiero Küchenchef im Vier-Sterne-Hotel "Rocca Mare" in Catiglione della Pescaia in der Toskana. Zuvor arbeitete er in Irland, England und verschiedenen Regionen Italiens. Nun wollte er sich einen Traum erfüllen und etwas Eigenes machen. Im Internet wurde er auf ein Objekt in Talheim aufmerksam. Und dieses gefiel ihm und seiner Frau Giuseppina auf Anhieb. Und auch die Lage passte. Giuseppina Ruggiero wuchs in Deutschland auf, ihre Eltern wohnen in Heilbronn-Böckingen. Im Dezember haben sie dann das "Il Melarancio" eröffnet. "Wir legen viel Wert auf frische Zutaten", sagt Giuseppina Ruggiero. "Wir sind eher ein Ristorante als eine Pizzeria." So gibt es frisch zubereitete Pasta ebenso wie Fisch- oder Fleischgerichte. Bekannt ist Ruggiero auch für seine hausgemachten Desserts.

Lieblingsrezept: Tortino al nocciole. Zutaten für zwölf kleine Törtchen: 350 Gramm Butter, 350 g Zucker, 350 g Mehl, 350 g gemahlene Haselnüsse, 3 Eier, 3 Eigelb, 12 g Vanillepulver, ein halbes Päckchen Hefe.

Und so wird´s gemacht: Butter und Zucker mischen und mit dem Rührgerät zu einer Creme anrühren. Dann nacheinander die Eier zugeben und weiter mischen. Danach kommen Mehl, Nüsse und die Hefe dazu. Es wird so lange gemixt, bis eine homogene, etwas festere Masse entsteht. Die Masse kommt in einen Spritzbeutel und wird in mit Butter bestrichene Förmchen gegeben. Es können beispielsweise Muffinformen verwendet werden. Diese kommen dann bei 160 Grad für 30 Minuten in den Ofen. (mars)

Tortino al nocciole Giuseppe Ruggiero ist mittlerweile bekannt für seine hausgemachten Desserts.Foto: Marc Schmerbeck

Präsentiert von stimme.de


Event melden

Melden Sie direkt hier online ihren Termin an. Dieser wird online unter Termine platziert.

zum Meldeformular

Gewinnspiel

Die "Nockis" in NeustädtleinDie Tanzmetropole Neustädtlein lädt am Freitag, 2. Mai, zu einem Sondergastspiel des Nockalm Quintetts (Foto) ein....
Zum Gewinnspiel