logo

Kochen

Artikel vom 30.01.2013
 

Hier können Sie sich für die echo-Kochecke bewerben.weiterlesen

Artikel vom 14.12.2014
 
Rehbraten

Jürgen Hampele ist Küchenchef im Dächle in Lauffen. Lebensweg: Der Berufswunsch war bei Jürgen Hampele früh da. Und er änderte sich auch nicht: "Schon im Alter von zehn Jahren wusste ich, dass ich einmal Koch werden will − so begann ich im Jahr 1973 meine Lehre zum Koch im Berggasthof Schliffkopfhotel.weiterlesen

Artikel vom 07.12.2014
 
Couscous-Salat

Hülya Canipek ist Chefin des Restaurants "Zum alten Bahnhof" in Leingarten. Lebensweg: Hülya Canipek ist in der Gastronomie zu Hause. Viele Jahre war sie im Service und in der Küche tätig, ehe sie sich den Traum vom eigenen Restaurant verwirklichte. Das Restaurant "Zum alten Bahnhof" in Leingarten hatte es ihr gleich angetan. "Schon als ich zum ersten Mal als Gast hier war, war ich hin und weg von dem schönen Ambiente in den hohen Räumen.weiterlesen

Artikel vom 30.11.2014
 
Zanderfilet in Pommery-Senf-Soße

Bernd Alt ist Küchenchef im Restaurant des Hotels Post in Neckarsulm. Lebensweg: In der Schulzeit entdeckte Bernd Alt bereits seine Leidenschaft zum Kochen. 1966 machte er in einem führenden Hotel an der Mosel seine Kochlehre. "Anschließend bin ich viel in Deutschland herumgekommen. "Ich arbeitete in verschiedenen Städten entlang der Mosel und war auch schon am Nürburgring tätig." Alt war immer in der Hotellerie tätig.weiterlesen

Artikel vom 23.11.2014
 
Eingemachtes Kalbfleisch

Renate Krummrein ist Wirtin im Wirtshaus "Alt Böckingen" in Heilbronn-Böckingen. Lebensweg: Bereits mit 21 Jahren wagte die gelernte Bürokauffrau den Sprung ins kalte Wasser. Sie übernahm für drei Jahre die Trinkstube Köhler in Heilbronn-Böckingen und wechselte dort für weitere fünf Jahre ins Rebstöckle, bis sie sich den Traum vom eigenen Wirtshaus in der Klingenberger Straße 127 erfüllte. Von der Oma, der Mama und den Köchen hat sie sich das Beste abgeschaut.weiterlesen

Artikel vom 16.11.2014
 
Carpaccio Cipriani

Paolo Gambino ist Betreiber des Restaurants Eckstein in Heilbronn. Lebensweg: Seit mehr als acht Jahren betreiben Paolo Gambino und Mares Baudewijns das Eckstein in der Heilbronner Bahnhofsvorstadt. Die gelernte Hotelfachfrau und der ehemalige Filmproducer haben seit den Anfängen mit einem Stilmix das Eckstein zu einem zweiten Wohnzimmer für viele gemacht.weiterlesen

Artikel vom 09.11.2014
 
Pallmanns Bouillabaise

Thomas Pallmann ist Küchenchef und Inhaber des Restaurants Posthörnle in Kirchheim. Lebensweg: Zart gegrillte Streifen vom argentinischen Roastbeef auf knackig frischer Salatvariation, angemacht mit leckerem Haus-Dressing. Und dazu noch ein frisches Baguette. Schon diese Vorspeise verrät den Stil von Thomas Pallmann, der seit diesem Frühjahr das Restaurant Posthörnle in Kirchheim führt.weiterlesen

Artikel vom 02.11.2014
 
Eine ganze Gans

Karlheinz Oppel ist Küchenmeister im "Nine Pins" im Sporthotel Öhringen. Lebensweg: Der 50-jährige Augsburger Karlheinz Oppel ist seit eineinhalb Jahren Küchenchef im Restaurant-Bistro "Nine Pins" im Öhringer Sporthotel. Seine Lehrzeit absolvierte er im Holiday Inn, dem Turmhotel in Augsburg, Insidern auch als "Maiskolben" bekannt. Als Küchenleiter bei den Gebirgsjägern in Mittenwald verwöhnte Oppel vier Jahre lang seine Kameraden.weiterlesen

Artikel vom 26.10.2014
 
Gebratenes Hähnchen in Tamarinden-Chili-Soße

Ba-In Yoot Takan ist Küchenchef im Restaurant Lai-Thai in Bad Wimpfen. Lebensweg: Mit flinken Fingern schnippelt der 24-jährige Ba-In Yoot Takan Paprika und Zwiebeln klein − oder schnitzt aus Karotten Figuren für den Tellerrand. Im Wok lässt er in Minuten fernöstliche Köstlichkeiten entstehen. Er bereitet jedes Gericht individuell und frisch zu. Ba-In Yoot Takan kommt aus Bangkok und ist mit den Düften und der Gewürzvielfalt in Thailand aufgewachsen.weiterlesen

Artikel vom 19.10.2014
 
Kürbis-Quiche in der Tarte-Form

Michael Walz ist Küchenleiter im Wirtshaus Am Steinbrünnle in Bad Wimpfen. Lebensweg: "Ich war als Kind viel bei meinen Großeltern", erzählt Michael Walz. Die Oma habe ausnehmend lecker gekocht und ließ den Buben mitkochen. Als Schüler absolvierte er ein Praktikum im Lamm in Mosbach. "Ich wäre am liebsten gleich dageblieben." Eineinhalb Jahre später, 1997, begann Walz im Lamm seine Kochlehre. Ein paar Monate nach Ausbildungsende wechselte er für eine Saison ans Limbacher Hotel Volk.weiterlesen

Präsentiert von stimme.de


Stadtanzeiger Heilbronn online lesen

SOLR Magazin online lesen

Event melden

Melden Sie direkt hier online ihren Termin an. Dieser wird online unter Termine platziert.

zum Meldeformular