logo

echolot

Artikel vom 13.04.2014
 

Schön war es mit dir. 33 Jahre hast du unser Leben bereichert. Viele Abende haben wir zusammen mit dir verbracht. Du hast uns zum Lachen gebracht und uns oft staunen lassen. So konnte man bei dir zum Beispiel Wärmflaschen aufblasen, bis sie platzen, innerhalb von fünf Minuten 55 Waschmaschinen zu einer Pyramide aufbauen oder mit einem 15 Tonnen schweren Bagger einen 15 Meter hohen Turm besteigen. Du warst stets ein treuer Begleiter....weiterlesen

Artikel vom 13.04.2014
 

Claudia Pechstein hat angedroht, bis 2018 weiterzumachen. Und nicht nur die Sportgerichtsbarkeit fragt sich jetzt besorgt, womit. Mit Schadensersatzklagen gegen den Eislauf-Weltverband und die Deutsche Eisschnelllauf-Gemeinschaft DESG? Oder doch nur mit Eisschnelllauf, was nicht minder bedrohlich wäre. 42 Jahre ist Claudia Pechstein Schätzungen ihres Personalausweises zufolge alt. Aufgrund einer sich selbst vererbten Blut-Anomalie dürfte sie aber wesentlich jünger sein....weiterlesen

Artikel vom 06.04.2014
 

Die Bundesregierung hat mittels Sonderverordnung den völlig überschätzten Lärmschutz gelockert. Jeder, der eine Freiluft-Großleinwand besitzt und mindestens elf Freunde hat, darf demnach TV-Übertragungen in Ausnahmefällen bis nach Mitternacht schauen. Allerdings gilt das nur von 12. Juni bis 13. Juli 2014. Also ausgerechnet dann, wenn in Brasilien die Fußball-WM stattfindet. Millionen Menschen in Deutschland können in diesem Zeitraum endlich zusammen "Domian" im WDR gucken....weiterlesen

Artikel vom 06.04.2014
 

Auf Pro7 trennt sich gerade die Model-Spreu vom Fashion-Weizen. Mehr Mode-Interaction geht nicht. In der Jury überschlagen sich Thomas Hayo und Wolfgang "Wolle" Joop mit der connection von Deutsch und Englisch. Sie denglischen in Vollendung. Bei all der competition wird der walk der Mädchen als overall-performance betrachtet, wobei die Girls mit dem Zuschauer connecten müssen. Wer das besonders gut macht, muss die weekly Abwahl durch das Jury-Dreigestirn "Hayo, Wolle, Klum" nicht fürchten....weiterlesen

Artikel vom 30.03.2014
 

Sieben Spieltage vor Saisonende durfte sich der FC Bayern München als deutscher Fußballmeister feiern lassen. Ein Rekord, den bislang nicht einmal der große FC Bayern München aufstellen konnte. Der Triumph ist noch bemerkenswerter, wenn man bedenkt, dass Anfang August alle Bundesligisten punktgleich auflagen. Der Erfolg hat viele Väter − mit Ausnahme von Matthias Sammer. Ohne den Sportdirektor wären die Bayern wohl wesentlich früher Meister geworden. Vielleicht sogar schon 2011 oder 2012....weiterlesen

Artikel vom 30.03.2014
 

Das war ja großes Kino − oder besser: hätte es wohl werden sollen. So gewaltig war bei der Echo-Preisverleihung offenbar die Sehnsucht nach großer weiter Welt, dass man keine Peinlichkeit ausließ, um wenigstens einen Hauch von Hollywood nach Berlin zu holen. Weil sich echte Stars wie Robbie Williams leider nicht persönlich zur Preisübergabe bemühen wollten, musste eben Moderatorin und Schlagersängerin Helene Fischer selbst für Glamour sorgen....weiterlesen

Artikel vom 23.03.2014
 

Die Formel 1 hat in dieser Saison ein Problem, das ausnahmsweise mal nichts mit gähnender Langeweile zu tun hat. Das liegt an den neuen Turbo-Motoren, die, statt zu brüllen, nur noch leise vor sich hin nuscheln. Wütende deutsche Fernsehzuschauer riefen während des Australien-Rennens bei der ARD an und fragten, warum der "Tatort" mit Til Schweiger frühmorgens auf RTL gesendet wird....weiterlesen

Artikel vom 23.03.2014
 

Bei den qualitativ hochwertigen Sendungen, die seit geraumer Zeit über die Mattscheibe flimmern, kann man schon mal eine übersehen. Zwischen den liebessuchenden Landwirten auf bäuerlicher Brautschau, den gesuchten und selten gefundenen Schwiegertöchtern, einer Schwachmaten-Laienschauspieler-WG in Berlin, aus- und rückwandernden Sprachgenies und Markus Lanz ging der weichgespülte Rosenfuzzi, der RTL-Bachelor, etwas unter....weiterlesen

Artikel vom 16.03.2014
 

Je länger der Prozess gegen den Präsidenten des deutschen Fußballrekordmeisters FC Bayern München dauerte, desto größer wurde seine Steuerschuld. Deshalb musste Uli Hoeneß möglichst schnell verurteilt werden. Nach vier Prozesstagen wurde ihm für 28,5 Millionen Euro ein Dreijahreundsechsmonatsvertrag angeboten, den er schließlich am Freitag unterzeichnete. Ohne akribisches Training und Matthias Sammer konnte der Bayern-Präsident nicht bezwungen werden. Das war allen klar....weiterlesen

Artikel vom 16.03.2014
 

Sie hat es einfach drauf, das Skandal-Sternchen Lindsay Lohan. Die vermeintliche Schauspielerin hat in den vergangenen Jahren in schöner Regelmäßigkeit immer wieder für Skandale gesorgt. 2006 Alkohol- und Drogenprobleme, 2007 Trunkenheit am Steuer plus Kokain im Handgepäck, 2010 versäumte Lohan einen Gerichtstermin − die Folge: eine elektronische Fußfessel. Außerdem: Wiederholte Verstöße gegen ihre Bewährungsauflagen, und 2012 beging sie Fahrerflucht....weiterlesen

Präsentiert von stimme.de


Event melden

Melden Sie direkt hier online ihren Termin an. Dieser wird online unter Termine platziert.

zum Meldeformular

Gewinnspiel

Oldie-Nightin OffenauSie ist seit Jahren ein Höhepunkt für alle Oldie-Fans in der Region − die Offenauer Oldie-Night. Mit der "SROF Revival Band" um Frontmann Peter Schilling (Foto) steht am Samstag, 26....
Zum Gewinnspiel