logo

Treffpunkt

Artikel vom 28.01.2015
 
Jetzt sind die Narren los

Stimmung. „Wir sind die Stimmungskanonen und sammeln bei den Besuchern Spenden für den Verein.“ Schon lange bevor der Faschingsumzug der Jagstfelder Hühnerlausnarren startet, singt Tamara Kolb aus Bad Friedrichshall-Kochendorf die Faschingshits lautstark mit, die am Sonntag aus dem Lautsprecher erklingen. „Jetzt beginnt die heiße Faschingsphase. Wir werden in Ellhofen, Erlenbach-Binswangen, Bad Wimpfen und Gundelsheim auch noch dabei sein“, sagt Michelle Rischert aus Neuenstadt.weiterlesen

Artikel vom 28.01.2015
 
Mit Witz und Charme

Phänomen. Im Schöntaler Ortsteil Aschhausen gibt es ein Phänomen. Drei Mal pro Jahr veranstalten die Aschhäuser Nachtwächter eine Prunksitzung, drei Mal ist sie total ausverkauft. Den über 600 Gästen stehen gerade einmal 250 Einwohner des Örtchens gegenüber. Der Narrenverein hat laut Sitzungspräsidentin Elke Kilian über 50 aktive Mitglieder − und welche Qualität sie haben, zeigten sie an der Prunksitzung am Freitagabend. Küsschen.weiterlesen

Artikel vom 21.01.2015
 
Mit dem Kutter auf See

Gespannt. Die Jahresfeier des SC Michelbach/Wald erfreut sich einer großen Fangemeinde. Jedes Jahr aufs Neue sind die Besucher gespannt, was sie erwartet. So auch am Samstagabend. Rund 420 Menschen sind gekommen. Fester Bestandteil der Veranstaltung ist ein Theaterstück, das das SC-Schreibteam selbst geschrieben hat. Unter dem Motto „Kleines Schiff, große Reise – die Flotte Lotte sticht in See“ werden die Gäste in der Sporthalle empfangen.weiterlesen

Artikel vom 21.01.2015
 
Topfit für das Ja-Wort

Angebot. Wie soll das Brautkleid nur aussehen? Welche Torte soll es geben? Und wie kann man sich bei all dem Stress am besten erholen? Antworten auf diese und weitere Fragen gab es am Samstag und Sonntag in der Heilbronner Harmonie. Beim 20. Hochzeitsspektakel und der Vitalwelt informierten insgesamt rund 130 Aussteller über Hochzeit und Wellness. Vom Fach. Besonders auf die zahlreichen Aussteller bei der Vitalwelt freuten sich Veronika Rudi, Eugenia Friedrich und Tatjana Hegert aus Öhringen.weiterlesen

Artikel vom 14.01.2015
 
Ein buntes Jahr steht an

Händeschütteln. Es ist das erste Mal, dass Niedernhalls Bürgermeister Achim Beck nach seinem Wahlsieg zum Neujahrsempfang einlädt. Unzählige Hände haben er und seine Partnerin Ina Hollenbach am Sonntag in der Stadthalle zu schütteln. Sein Amtsvorgänger Emil G. Kalmbach zwar auch, doch freut der sich, das Ganze aus einer neuen Perspektive betrachten zu dürfen: aus der des Bürgers. Viel passiert.weiterlesen

Artikel vom 14.01.2015
 
Heilbronn steht kopf

Aufgeregt. Antonia Alicke war mittendrin. Das Talent der TG Böckingen stand bei der Turngala des Schwäbischen Turnerbundes (STB) am Sonntag in der Heilbronner Harmonie zwar nicht im Mittelpunkt, aber doch mitten auf der Bühne. "Es war schon cool, bei so einer Show mitmachen zu dürfen", sagte sie. "Man ist aufgeregt, aber es ist schön." Ausverkauft. Und wann hat eine Nachwuchsturnerin schon mal die Möglichkeit, sich vor 1.600 Zuschauern zu präsentieren?weiterlesen

Artikel vom 07.01.2015
 
Für die Traumhochzeit

Vorbereitungen. Welche Frisur steht der Braut am besten? Das Kleid − eher klassisch weiß oder vielleicht doch lieber in Rot? Und wie sieht es mit der Tischdeko, dem Festessen und der musikalischen Gestaltung aus? Damit die Hochzeit wirklich zum Traumfest wird, muss einiges geplant und bedacht werden. Umso besser, wenn das zukünftige Ehepaar kompetente Partner an seiner Seite weiß, die bei den Vorbereitungen und der eigentlichen Feier entlasten.weiterlesen

Artikel vom 31.12.2014
 
Kampf dem Weihnachtsspeck

Auf Abwegen. Das American-Football-Team der Heilbronn Salt Miners hat sich am zweiten Weihnachtsfeiertag zum Besuch der Eisbahn entschlossen. "Unser Trainer ist Tscheche und begeisterter Eishockeyfan. Er hatte die Idee, hierher zu kommen", berichtet Alexander Sodomann aus Heilbronn. "Außerdem sind einige unserer Spieler ehemalige Jungfalken." Auf Abwegen befinden sich auch Tanja und Jochen Sailer aus Schwaigern-Stetten.weiterlesen

Artikel vom 24.12.2014
 
Brandneu − brandgefährlich

Prall gefüllt. Der kleine Saal der Kultura ist am Sonntagabend komplett gefüllt. Der Bielefelder Ingo Oschmann hat sich angekündigt. In Öhringen ist der Comedian und Magier kein Unbekannter − viele der 200 Zuschauer kennen ihn von Liveauftritten oder aus dem Fernsehen. Der Entertrainer braucht nur wenige Worte, um Gelächter auszulösen. Der Abend steht unter dem Motto "Wort, Satz und Sieg!".weiterlesen

Artikel vom 24.12.2014
 
Gaukelei aus alter Zeit

Lauter Klamauk. Schalmeien, Sackpfeifen und wildes Trommelschlagen tönen durch die Burg Stettenfels in Untergruppenbach. Die Spielleute von "Cantus Levitas" haben sich im Burghof aufgestellt und sorgen mit ihrer mittelalterlichen Marktmusik für allerlei Klamauk. Nicht ganz ernst gemeint ist die Publikumsanimation von Frontmann Mattes Marktsau: "So kommet näher, ihr stinkender Pöbel, und lasset eure volltrunkenen Kehlen erklingen." Das Volk stimmt mit ein und singt lauthals. Romantisch.weiterlesen

Präsentiert von stimme.de


Stadtanzeiger Heilbronn online lesen

SOLR Magazin online lesen

Event melden

Melden Sie direkt hier online ihren Termin an. Dieser wird online unter Termine platziert.

zum Meldeformular

Gewinnspiel

Energie für zwischendurchNüsse sind gesundes "Kraftfutter", gut für den Muskelaufbau und eine wahre Nervennahrung für das Gehirn. Auch Getreide, Amarant, Buchweizen oder Hülsenfrüchte liefern vegetarische Proteine.
Zum Gewinnspiel