logo

Treffpunkt

Artikel vom 10.12.2014
 
Familiäre Atmosphäre

Alkoholfrei. Bereits zur Eröffnung des Neuenstädter Weihnachtsmarktes am Samstag um 16 Uhr stehen die Besucher dicht gedrängt auf dem Marktplatz. Unter ihnen sind auch Lilli Triller aus Neuenstadt und Angela Weinreich aus Neckarsulm- Dahenfeld. „Wir genießen einen alkoholfreien Punsch vom Stand der evangelischen Kirchengemeinde“, erklärt Weinreich. Die beiden sind jedes Jahr auf dem Weihnachtsmarkt.weiterlesen

Artikel vom 10.12.2014
 
Doppelt hält besser

Doppelkonzept. Zugegeben, der Pfedelbacher Weihnachtsmarkt rund um die schöne Schlosskulisse hat anderen Märkten von der Atmosphäre her etwas voraus. Doch reicht das, um ganze Besuchermassen anzulocken? Nicht ganz. Der Pfedelbacher Handelsund Gewerbeverein (HGV) bietet deshalb ein erfolgreiches Doppelkonzept, das sich weit über die Grenzen des Hohenlohekreises hinaus herumgesprochen hat: Weihnachtsmarkt und Kunsthandwerkermarkt.weiterlesen

Artikel vom 03.12.2014
 
In Ruhe bummeln

Heilbronner Einzelhändler waren mit der Resonanz und den Umsätzen zufrieden. Weihnachtlich. Die ganze Heilbronner Innenstadt erstrahlt am Samstagabend beim Night-Shopping in weihnachtlichem Glanz. „Das ist der Grund, weshalb wir heute hierhergekommen sind“, erklärt Swetlana Mangatter aus Heilbronn. „Wir wollten die tolle Beleuchtung unserer Tochter Melina zeigen.“ Die hat allerdings nur Augen für das Kinderkarussell: „Schade, dass ich noch zu klein dafür bin.“ Hochzeitsreise.weiterlesen

Artikel vom 03.12.2014
 
Gemeinschaftlich

Gewonnen. Schwer bepackt mit Tombolagewinnen ist Nicole Sachno aus Öhringen- Verrenberg mit ihren beiden Großmüttern Ludmila Pilipenko und Anne Sachno auf dem Nachhauseweg. Nicole erzählt stolz: „Wir haben 20 Lose auf dem Weihnachtsmarkt in Öhringen- Verrenberg gekauft und 15 Preise gewonnen“. Darunter Bilderrahmen, Parfüm und Schokolade. Tombola.weiterlesen

Artikel vom 26.11.2014
 
Tolle Atmosphäre

Würzig. Weihnachtsmärkte haben ihren ganz eigenen Duft. Auch der des Albert-Schweitzer-Kinderdorfs in Waldenburg. Dort lag am Sonntag der Geruch von Gewürzen in der Luft, von Plätzchen, Punsch, gebrannten Mandeln. Das alles vermischte sich beim Weihnachtsbasar mit dem Geschmack von Bratwürsten und Pommes Frites. Viele Besucher. Vor einem Dreivierteljahr hat Sophie Stein mit ihren Kindern die Vorbereitungen auf den Basar begonnen. Körnerkissen haben sie gebastelt, Stulpen, Armbänder oder Socken.weiterlesen

Artikel vom 26.11.2014
 
Aufblitzender Zauber

Zeitreise. Wie war das Fotografieren früher aufwendig! Sperrige Kameras, Fotografen unter Tüchern und teure Bildentwicklung in der Dunkelkammer. In der Stadthalle Lauffen traf am Samstag Fotografiegeschichte auf moderne Technik. Bei der 18. Fotobörse des Fotoclubs Lauffen gab es für jeden Foto-Fan allerlei zu entdecken. Egal ob Analog-Anhänger oder Digital-Knipser. Authentisch. "Ich fotografiere nur analog", sagte Felix Kroll.weiterlesen

Artikel vom 19.11.2014
 
Soooo niedlich!

Maskottchen. Das Hohenloher Tierheim in Waldenburg hat ein neues Maskottchen: Viele hundert kleine, handgemachte Figuren aus Filz wurden am Samstagabend bei der "Nacht der Wichtel" im neuen Tierheim angeboten. Ideengeberin Maria Sofuoglu aus Bretzfeld erzählte: "Es schmerzen immer noch die Finger von der Fertigung der Wichtel. Aber es hat sich gelohnt!" Namenssuche.weiterlesen

Artikel vom 12.11.2014
 
Gans viel zu entdecken

Tradition. Händchenhaltend schlendern Manuela Rieck und Karl-Heinz Lang aus Obersulm-Willsbach am Sonntagnachmittag durch die malerische Möckmühler Altstadt über den Martinimarkt. "Ich bin in Möckmühl aufgewachsen. Der Besuch des Martinimarktes ist eine liebgewonnen Tradition, und ich komme jedes Jahr in die alte Heimat zurück", erklärt Lang. Genauso verhält es sich bei Pranvera Harbuzi aus Eppingen: Zusammen mit ihrem Lebensgefährten Burhan Ademi hat sie die Eltern in Möckmühl besucht.weiterlesen

Artikel vom 12.11.2014
 
Gans gemeinschaftlich

Glücksspiel. Lautstark preist Johannes Zeitler von der Öhringer Hofapotheke auf dem Martinimarkt in Öhringen die Lose an, mit denen Besucher ganze Gänse, Sekt und Pasteten gewinnen können. Auch Ursula Reustlen aus Langenbrettach versucht ihr Glück und greift in den Eimer mit den bunten Röllchen. Guter Zweck. Daneben steht Peter Wenk aus Öhringen und öffnet gemeinsam mit seinem Sohn Dominic ein Los nach dem anderen − aber leider ohne Gewinn.weiterlesen

Artikel vom 05.11.2014
 
Sauna und Gänsehaut

Gruselig. Bei den Sauna- und Badefreunden hat es sich längst herumgesprochen: "Immer am letzten Freitag im Monat haben wir unsere Late-Night", erklärt Désirée Ditrich, Betriebsorganisationsleiterin und stellvertretende Werksleiterin im Neckarsulmer Aquatoll. Diesmal gab es Gänsehaut-Feeling − passend zum Motto "Halloween". Erholungsfaktor. Stammgäste sind Andrea Förch aus Talheim und Miriam Neuschwander aus Neckarwestheim. "Es ist einfach toll hier.weiterlesen

Präsentiert von stimme.de


Stadtanzeiger Heilbronn online lesen

SOLR Magazin online lesen

Event melden

Melden Sie direkt hier online ihren Termin an. Dieser wird online unter Termine platziert.

zum Meldeformular

Gewinnspiel

Reuschrettet 2014Kabarettistischer Rückblick auf ein Jahr zwischen Gut und Börse. Mit dabei: Kritik an den Zuständen! Keine aufwändige Pantomime! Fußnoten über Fußball! Noch weniger Witze! Und vieles mehr!
Zum Gewinnspiel