logo

Tierheim

Artikel vom 04.03.2015
 
Was für ein Dackelblick...

Charly ist sehr anhänglich. So anhänglich, dass er einem am liebsten überall hin folgen würde. Charly ist ein Langhaardackel mit einem Dackelblick wie aus dem Lehrbuch. "Lass’ mich nicht allein" scheint dieser Blick zu sagen. Wer ihn adoptiert, erhält einen besonders treuen Weggefährten. Allerdings ist Charly auch wählerisch, nicht jeder schafft es, sein Dackel-Herz zu erobern.weiterlesen

Artikel vom 04.03.2015
 
Wer will Terry?

Terry (Foto: Anders) kam nach drei Jahren Vermittlung als Scheidungswaise ins Tierheim zurück und hat nun zum zweiten Mal unverschuldet sein Zuhause verloren. Terry ist ein stubenreiner Terriermix und kann fünf Stunden allein bleiben. Ansonsten geht er anständig bei Fuß. Er buddelt gerne nach Mäusen, hat eine Hundeschule besucht und mag Hündinnen und Katzen. (eo) Tierheim Heilbronn, Franz-Reichle-Straße 20 in den Böllinger Höfen.weiterlesen

Artikel vom 25.02.2015
 
Eine zweite Chance für Rüde Sky

Sky ist ein "Whippet Australian Shepard"-Mischling und mit seinen zwei Jahren ein unsicherer Rüde, der sich mit dem Kleinkind nicht vertragen hat und nun im Heilbronner Tierheim auf seine zweite Chance wartet. Er ist erzogen, kann allein bleiben und ist mit Hündinnen verträglich. Sky sucht ein Zuhause ohne Kinder, wo er viel bewegt wird, seine Bezugspersonen schon Hunde-Erfahrung haben und ihm Sicherheit vermitteln können.weiterlesen

Artikel vom 25.02.2015
 
Hugo benötigt viel Zuwendung

Ein Blick sagt mehr als tausend Worte: Kater Hugo schaut traurig in die Kamera. Erst vor Kurzem hat er sein geliebtes Zuhause verloren und findet sich im Tierheim noch nicht genau zurecht. Er sehnt sich richtiggehend nach einem guten Zuhause, wo er viele Streicheleinheiten und Zuwendung bekommt. Der fünfjährige Hugo hat ein sehr liebes und ruhiges Wesen. Wenn Fremde sein Zimmer betreten, versteckt er sich noch unter dem Kratzbaum im Tierheim.weiterlesen

Artikel vom 18.02.2015
 
Katze Sina ist ein wahres Energiebündel

Katze Sina ist voller Lebenslust und Energie. Für das Foto hat sie nur kurz eine Verschnaufpause eingelegt und schaut mit großen Augen in Richtung Kamera. Im nächsten Moment springt sie wieder auf, rast durchs Zimmer, macht einen Abstecher in den Flur, schießt im Vorbeigehen einen Ball unters Bett und landet schließlich auf dem Fensterbrett. Dort schaut sie sehnsüchtig nach draußen. Sina wartet schon lange auf ein richtiges Zuhause.weiterlesen

Artikel vom 18.02.2015
 
Verschmust und gutmütig

Albi ist ein anderthalb Jahre alter Border-Altdeutscher Hütehund-Mischling, ruhig und gutmütig, wenn er einmal Vertrauen gefasst hat. Albi ist mit den meisten kleineren Hunden verträglich, mag Katzen und benötigt bei fremden Menschen etwas Zeit zum Kennenlernen. Der junge Rüde ist sehr verschmust und sucht eine erfahrene Familie, die Zeit hat, ihn auch geistig auszulasten.weiterlesen

Artikel vom 11.02.2015
 
Romulus sucht das Glück

Baro ist ein beiger, sieben Jahre alter Dackelrüde, dessen Herrchen verstorben ist und der zusammen mit seinem älteren Freund Betyar ins Heilbronner Tierheim kam. Baro ist immer gut gelaunt, ist verträglich, geht gerne spazieren und freut sich an allen Menschen, die sich um ihn kümmern. Kinder in seinem neuen Haushalt sollten im Schulalter sein. Im Katzenbereich wartet der langhaarige, getigerte Kater Romulus auf sein Glück.weiterlesen

Artikel vom 11.02.2015
 
Romulus sucht das Glück

Baro ist ein beiger, sieben Jahre alter Dackelrüde, dessen Herrchen verstorben ist und der zusammen mit seinem älteren Freund Betyar ins Heilbronner Tierheim kam. Baro ist immer gut gelaunt, verträglich, geht gerne spazieren und freut sich an allen Menschen, die sich um ihn kümmern. Kinder in seinem neuen Haushalt sollten im Schulalter sein. Im Katzenbereich wartet der langhaarige, getigerte Kater Romulus auf sein Glück.weiterlesen

Artikel vom 11.02.2015
 
Ein Happy End für den braven Tigerkater?

Von der fauchenden Wildkatze zum größten Schmusebär aller Zeiten: Kater Josef hat sich binnen weniger Wochen im Hohenloher Tierheim in Waldenburg um 180 Grad gewandelt. Er hatte es bisher auch nicht immer leicht im Leben: Als Kind wurde er schlecht behandelt und nicht geliebt. Daraufhin wohnte er zwei Jahre bei einem sehr netten Mann, der ihm viel Liebe gab, aber jetzt schwer krank ist und Josef nicht mehr versorgen kann. Schweren Herzens musste er Josef ins Tierheim geben.weiterlesen

Artikel vom 04.02.2015
 
Verschmuster Kater sucht neuen Spielplatz

Seit August vergangenen Jahres wartet der Kater Damian, damals noch ein Katzenkind, auf ein richtiges Zuhause. Das liegt nicht zuletzt daran, dass er in der ersten Zeit sehr ängstlich war und sich kaum anfassen ließ. Wenn man sich ihm nähern wollte, sprang er weg und versteckte sich in einer schützenden Weidenhöhle. Inzwischen ist Damian ein schöner, ausgewachsener Kater geworden. Und das Beste: er ist jetzt endlich zahm. Setzt man sich zu ihm ins Zimmer, kommt er angelaufen und will schmusen.weiterlesen

Präsentiert von stimme.de


Stadtanzeiger Heilbronn online lesen

SOLR Magazin online lesen

Event melden

Melden Sie direkt hier online ihren Termin an. Dieser wird online unter Termine platziert.

zum Meldeformular

Gewinnspiel

Musikalische VielfaltStick in Mind (Foto) − das ist Instrumentalmusik der unterschiedlichsten Stilrichtungen: Blues und Jazz mischt sich mit Klassik und Rock.
Zum Gewinnspiel