logo

Tierheim

Artikel vom 22.04.2015
 
Besondere Persönlichkeiten auf vier Pfoten

Gismo und Joy sind beide sechs Jahre alt und wurden zusammen im Heilbronner Tierheim abgegeben. Gismo ist ein kleiner, braun-weißer Pekinese, Joy ein zierlicher Maltesermix. Beide gehen gerne spazieren, sind verträglich und sehr menschenbezogen. Schön wäre ein gemeinsames Zuhause. Sollte dies nicht klappen, freuen sich die beiden auch über Familien, wo sie anfangs nicht lange alleine sein müssen, Gismo sollte nicht zu Kindern vermittelt werden.weiterlesen

Artikel vom 22.04.2015
 
Stubentiger Mizzi sucht neue Spielgefährten

Mizzi wartet schon sehr lange im Tierheim auf ein gutes Zuhause. Als hochträchtige Katze kam sie im Frühsommer 2014 zum Tierschutzverein Hohenlohe. In einer Pflegefamilie durfte sie dann wohlbehütet ihren Nachwuchs zur Welt bringen und großziehen. Nacheinander wurden die kleinen Kätzchen alle gut vermittelt. Übrig blieb allerdings, wie leider so oft, die Mutterkatze. Mizzi ist im Tierheim Hohenlohe in Waldenburg bisher nicht zutraulich geworden.weiterlesen

Artikel vom 15.04.2015
 
Katzen suchen Schmusepartner

Auch die älteren Semester im Hohenloher Tierheim in Waldenburg haben eine Chance verdient. Sie sind besonders anhänglich und dabei sehr ausgeglichen. Die schwarze Katze Lisa zum Beispiel ist etwa zwölf Jahre alt, aber immer noch sehr verspielt. Oft sitzt sie in ihrem Zimmer auf einem Regalbrett, kickt eine Stoffmaus auf den Boden und springt agil hinterher. Das sieht recht lustig aus, weil Lisa ein bisschen rundlich ist. Sie kann ziemlich ausdauernd schnurren und ist auch sonst sehr verschmust.weiterlesen

Artikel vom 08.04.2015
 
Davor ist nicht gerne allein

Davor ist ein sehr liebenswerter Junge. Der kleine Kater, der im Moment im Hohenloher Tierheim in Waldenburg lebt, ist etwa ein dreiviertel Jahr alt und entsprechend verspielt. Egal, ob mit Artgenossen, mit Bällchen oder Spielangeln − Davor ist engagiert dabei. Er genießt aber auch die ruhigen Momente: Er liebt es, am Köpfchen gekrault zu werden. Und er liebt es, mit einer anderen Katze auf einem weichen Kissen zu kuscheln und vor sich hin zu dösen.weiterlesen

Artikel vom 01.04.2015
 
Ein griechisches Hundemädchen

Lotta ist ein acht Monate altes, bildschönes, kniehohes Mischlingsmädchen. Sie kommt aus Griechenland, wurde aus nicht allzu guter Haltung geholt und dann im Tierheim abgegeben. Nun sollte die Reise für die goldfarbene und kinderliebe Hundedame zu Ende sein und sich eine nette Familie für sie melden. Lotta kann vier Stunden alleine bleiben, kann Sitz und Platz, fährt gerne im Auto und ist sehr verspielt.weiterlesen

Artikel vom 01.04.2015
 
01.04.2015

Kater Miezer war einmal ein richtiger Streuner. Er hatte zwar eine feste Anlaufstelle, wo er immer gutes Futter bekam, aber eigentlich hatte er kein richtiges Zuhause. Bis zu dem Tag, an dem er sich am Fuß verletzte und kaum mehr laufen konnte. Der Besuch beim Tierarzt brachte Klarheit: Der Fuß war mehrfach gebrochen, zwei Zehen mussten amputiert werden. Anschließend musste Miezer zwei Wochen mit Verband in einer Quarantäne-Box ausharren. Das hat er mit großer Geduld und Sanftmut ertragen.weiterlesen

Artikel vom 25.03.2015
 
25.03.2015

Sissi ist zusammen mit drei weiteren sechs Monate alten Hunden im Tierheim untergebracht. Alle vier sind sehr verträglich mit ihren Artgenossen, verschmust, verspielt und lernen gerade das Laufen an der Leine. Sissi ist die Vorsichtigste der Viererbande. Genau wie die Junghunde sucht auch der anhängliche Pekinesenrüde Shiko ein schönes Zuhause. Bei den Katzen kam ein bildschöner Kurzhaarkater als Fundtier ins Heilbronner Tierheim.weiterlesen

Artikel vom 25.03.2015
 
Holt euch Schmuse-Nemo!

Nemo und Natalia sind zwei ausgesprochene Schmusekatzen. Sie streifen jedem Besucher um die Beine und zeigen keinerlei Scheu vor fremden Menschen. Wenn man sich zu ihnen auf den Boden setzt, ist die Freude noch größer: Dann steigen sie auf den Schoß, geben Köpfchen und schnurren um die Wette. Wenn sie alleine sind, gehen sie auch sehr liebevoll miteinander um und liegen oft zusammen auf ihrem Schmusekissen. Nemo und Natalia sind beide etwa vier Jahre alt und eher ruhige Zeitgenossen.weiterlesen

Artikel vom 18.03.2015
 
Flauschige Niki sucht Spielpartner

Wie eine kleine Statue sitzt sie da, die hübsche Katze Niki, und schaut den fremden Besucher mit ihren großen Augen an. In ihrem Blick liegt eine Mischung aus Neugier und Scheu. Noch ist sie nicht sicher, ob sie sich lieber in einer Höhle verstecken oder besser abwarten soll, was nun geschieht. Denn eigentlich ist Katze Niki ziemlich verspielt. Sobald man mit einer Spiel-Angel vor ihrer Nase herum wedelt, fällt jegliche Scheu von ihr ab.weiterlesen

Artikel vom 11.03.2015
 
Ein verspielter Tiger und seine gesprächige Mama

Für den jungen Kater Luke und seine Mutter Lea sucht der Tierschutzverein Hohenlohe in Waldenburg dringend ein gutes Zuhause. Luke ist ein besonders schön gezeichneter Tigerkater, der am 29. Mai ein Jahr alt wird. Dem Alter entsprechend ist er natürlich noch sehr verspielt. Ziemlich verspielt ist auch noch seine Mutter Lea. Außerdem ist sie sehr "gesprächig" und erzählt den Menschen in ihrer Sprache gern von den Geschehnissen des Tages.weiterlesen

Präsentiert von stimme.de


Stadtanzeiger Heilbronn online lesen

SOLR Magazin online lesen

Event melden

Melden Sie direkt hier online ihren Termin an. Dieser wird online unter Termine platziert.

zum Meldeformular