logo

Sport

Artikel vom 22.07.2015
 
Man spricht deutsch

Hoch hinaus soll es wieder gehen, wenn vom 31. Juli bis 2. August in Eberstadt das 37. internationale Hochsprung-Meeting steigt. Und das Starterfeld kann sich durchaus sehen lassen, auch wenn Meeting-Direktor Peter Schramm und der Vorsitzende des Trägervereins "Internationales Hochsprung-Meeting Eberstadt", Harry Brunnet, bei der Pressekonferenz am Montag etwas mit dem diesjährigen Termin haderten. Brunnet: "Leider kommt uns das Diamond-League-Meeting in Stockholm in die Quere.weiterlesen

Artikel vom 22.07.2015
 
"Bühl-Air" versilbert EM-Flug

Angespannt war sie vor ihrem ersten Versuch im Weitsprung-Finale der U20-Europameisterschaften. Sehr sogar. Dann aber setzte Anna Bühler (ULG/TG Forchtenberg) am Sonntagabend im schwedischen Eskilstuna gleich zum Auftakt zu einem Flug an, der erst bei 6,52 Meter enden sollte. Eine neue Bestleistung, die es jedoch wegen zu starken Rückenwindes (+3,6 m/sec) nicht in die Bestenlisten schaffen wird. Doch die Konkurrenz schlief nicht und nutzte ebenfalls den wehenden Wind von hinten.weiterlesen

Artikel vom 15.07.2015
 
Mega-Gedränge in Neckarsulm

Es geht wieder los auf dem Eberwin-Sportgelände in Neckarsulm-Obereisesheim: Von Freitag bis Sonntag gibt’s bei den "RBW Sevens" ein prall gefülltes Rugby-Wochenende. Bereits zum fünften Mal findet das inzwischen größte Rugby-Siebener-Turnier Deutschlands statt. Teams aus Frankreich, Schottland, Irland, den Niederlanden, der Schweiz, Tschechien, Rumänien, Lichtenstein und Deutschland treten gegeneinander an.weiterlesen

Artikel vom 15.07.2015
 
Jetzt muss es hurtig gehen!

Falken-Trainer Mannix Wolf bringt es auf den Punkt: "Der Urlaub ist gestrichen!" Am Montagabend hatte die Falken-Führung um Atilla Eren bekanntgegeben, dass man sich um den freien Platz in der DEL2 − dem EV Landshut wurde dort die Lizenz verweigert − bewerben will. Wolf: "Die Finanzen wurden gecheckt und auch das Team nochmals unter die Lupe genommen − und wir kamen zu dem Entschluss, dass wir es wagen werden.weiterlesen

Artikel vom 15.07.2015
 
So stark wie nie zuvor

Mit drei Titeln, fünf Vizemeisterschaften und vier Bronzemedaillen waren die regionalen Leichtathleten bei den süddeutschen U23- und U16-Meisterschaften so erfolgreich wie nie zuvor. Herausragende Teilnehmer waren dabei die beiden 400-m-Asse Matthias Moser (TSG Heilbronn) und Timo Koch (Neckarsulmer Sport-Union), die gleich zwei Medaillen gewannen. Beide lieferten dem klaren Favoriten Steffen Schattner (LG Friedberg-Fauerbach) einen tollen Kampf.weiterlesen

Artikel vom 15.07.2015
 
Knaller in der Neckarhalde

Am Freitag kommt es zum Wasserballhöhepunkt in Baden-Württemberg: Dann findet das Finale des baden-württembergischen Wasserballpokals im Heilbronner Freibad Neckarhalde, statt. Finalgegner der SSG Heilbronn ist der diesjährige Verbandsligameister und Aufsteiger in die Oberliga Baden-Württemberg, der PSV Stuttgart. Die Heilbronner Wasserballmannschaft kennt den Gegner nur zu gut, denn das Aufeinandertreffen wird das dritte dieser Saison werden.weiterlesen

Artikel vom 15.07.2015
 

Ihr letztes Vorbereitungsspiel vor dem Saisonbeginn der dritten Fußball-Liga bestreitet die SG Sonnenhof Großaspach am Samstag gegen den Regionalligisten FC Homburg − und zwar im Langhans-Stadion Beilstein. Spielbeginn ist um 14 Uhr. Für Kinder gibt es ein großes Rahmenprogramm. Allerdings müssen die Aspacher auf Robin Binder verzichten: Der Verdacht auf einen erneuten Kreuzbandriss im linken Knie hat sich gestern Morgen bestätigt.weiterlesen

Artikel vom 08.07.2015
 
Umgehend ins Ziel

Schade, wenn Konflikte von Verbänden auf dem Rücken der Sportler ausgetragen werden. Gut, wenn Vereine darauf reagieren. Der TSV Degmarn hatte sich bewusst dafür entschieden, in diesem Jahr zwar ein Rennwochenende im Inline-Alpin-Slalom auszurichten, allerdings keinen Weltcup. Die beiden Verbände DSV (Deutscher Skiverband) und DRIV (Deutscher Rollsport und Inlineverband) liegen im Clinch. Jeder hätte die Inline-Alpinfahrer gerne bei sich.weiterlesen

Artikel vom 08.07.2015
 
Mähner auf Medaillenjagd

Seit heute finden in Bayreuth die süddeutschen Meisterschaften im Rollkunstlaufen statt. Die Region ist durch Vereine aus Heilbronn, Eppingen, Bad Friedrichshall und Heinriet stark vertreten. Philipp Mähner (Foto: privat) vom RRV Eppingen wird in der Juniorenklasse an den Start gehen. Wenn ihm keine Verletzung einen Strich durch die Rechnung macht, wird er sowohl in der Pflicht als auch in Kür und Kombination gegen die Konkurrenten aus Hessen und Südbaden aussichtsreich um Medaillen kämpfen.weiterlesen

Artikel vom 08.07.2015
 
Leibfried trotzt der Hitze

Bei den süddeutschen Leichtathletik-Meisterschaften am Wochenende in Kaiserslautern dominierten diesmal die Frauen und erwiesen sich aus regionaler Sicht als das starke Geschlecht. Tropische Temperaturen sorgten dafür, dass vor allem in den Ausdauer-Disziplinen Schwerstarbeit verrichtet werden musste. Allen voran 5.000-m-Läuferin Isabel Leibfried (TSG Heilbronn), die am Sonntag bei Temperaturen knapp unter 40 Grad zwölfeinhalb Runden auf der roten Kunststoffbahn zu drehen hatte.weiterlesen

Präsentiert von stimme.de


Stadtanzeiger Heilbronn online lesen

SOLR Magazin online lesen

Event melden

Melden Sie direkt hier online ihren Termin an. Dieser wird online unter Termine platziert.

zum Meldeformular

Gewinnspiel

Kurzurlaub in der BadeweltWenn jetzt das Thermometer tropische Temperaturen erreicht, ist die Thermen- und Badewelt Sinsheim das perfekte Ausflugsziel für sonnen- und urlaubshungrige Badegäste.
Zum Gewinnspiel