logo

Sport

Artikel vom 01.07.2015
 
Sie kann auch Punktlandung!

Punktlandung von "Bühl-Air" bei der Junioren-Gala am Sonntag in Mannheim: 6,20 Meter sprang Anna Bühler (ULG/TG Forchtenberg) weit. Das ist genau die Norm für die U20-Leichtathletik-Europameisterschaften vom 16. bis 19. Juli. Da die 18-jährige in diesem Jahr schon 6,47 Meter vorweisen kann, dürfte sie so gut wie sicher in Eskilstuna/Schweden dabei sein. Bühler erklärt: "Ich freue mich sehr darauf." Klasse auch Bühlers Serie in Mannheim: 6,11 − 6,13 − 6,14 − 6,18 − 6,20.weiterlesen

Artikel vom 24.06.2015
 
24.06.2015

Felix Mairhofer hat bei den baden-württembergischen U23-Meisterschaften der Leichtathleten in Balingen den Titel geholt. Der Dreispringer vom TV Eppingen hatte am Sonntag allerdings mit Problemen zu kämpfen: "Ich musste aus verkürztem Anlauf springen, da es nicht mehr Platz gab." Deswegen hat es gedauert, bis er in den Wettkampf fand. Genauer gesagt: bis zum sechsten und letzten Versuch. Da wuchtete sich Mairhofer dann auf 15,44 Meter.weiterlesen

Artikel vom 24.06.2015
 
Unser starkes Trio

"Spannung, Milan!" Laut tönt Annett Wiedemanns Stimme durch das Turnleistungszentrum in Heilbronn-Sontheim. Milan Hosseini, gerade im Handstand auf dem Barren, gehorcht prompt und turnt seine Übung zu Ende − mit einem doppelten Rückwärtssalto als Abgang. Wiedemann, Cheftrainerin der Turntalentschule Heilbronn der TG Böckingen, ist zufrieden mit der Darbietung des 13-Jährigen: "Gut, genau so musst du das am Wochenende machen.weiterlesen

Artikel vom 24.06.2015
 
Igor Filobok bleibt ein Heilbronner Eisbär

Bei der Planung für die neue Saison in der Eishockey-Regionalliga Südwest ist bei den Eisbären Heilbronn eine weitere wichtige Entscheidung gefallen: Auch Igor Filobok (Foto: Tschamke) wird weiterhin das Trikot der Eisbären tragen. Der 27-Jährige führte in der vergangenen Spielzeit die Scorerliste der Eisbären mit 25 Toren und 33 Assists in 21 Spielen an und wird auch 2015/16 einer der Schlüsselspieler im Team von Headcoach Manuel Pfenning sein.weiterlesen

Artikel vom 24.06.2015
 
Mit dem Herz in der Hand

Mit einem Freudensprung überquerte Andreas Böcherer die Ziellinie und bejubelte seinen Sieg bei der Triathlon-Challenge-Premiere in Heilbronn am Sonntag. Mit einer couragierten Leistung vom Start weg machte er schnell klar, dass der Sieg auf der Halbdistanz an diesem Tag nur über ihn führt. "Ich habe von Anfang an Vollgas gegeben", erklärte der Freiburger im Ziel. "Bei so einem starken Feld musst du das Herz in die Hand nehmen, sonst hast du keine Chance.weiterlesen

Artikel vom 24.06.2015
 
Verfluchte zweite Runde!

Es hat nicht sollen sein! K1-Kämpferin Sarah Glandien (Foto: kub) von den Thaibulls Heilbronn verlor am Samstagabend in Kleinostheim den Kampf um den Pro-am-Europameisterschaftstitel im Superleichtgewicht (bis 63,5 Kilo) gegen Johanna Kruse vom Boxgymnsaium Heidelberg. Und das durch K.o.! Dabei hatte es für die 25-jährige Glandien sooo gut begonnen: "In der ersten Runde habe ich harte Lowkicks gesetzt und klasse geboxt.weiterlesen

Artikel vom 17.06.2015
 
Mähner ist jetzt der Favorit

Am Samstag und Sonntag finden im Rollsportstadion am Heilbronner Europaplatz die württembergischen Rollkunstlaufmeisterschaften statt, zu denen über 160 Sportler gemeldet wurden. Eine herbe Enttäuschung mussten die Rollsportfans vor einigen Tagen verkraften: Titelverteidiger Markus Lell musste seinen Start wegen eines Sehnenanrisses absagen. Die Verletzung hatte er sich bereits vor einigen Wochen bei einem Schaulaufen in Bremen zugezogen.weiterlesen

Artikel vom 17.06.2015
 
Rekord für Jara Ellinger

Das Heilbronner Frankenstadion stand am Samstag und Sonntag zwei Tage im Zeichen der Leichtathletik: Mehrkämpfe, Mannschafts-Wettkämpfe und einige sehr gut besetzte Laufdisziplinen gab es zu sehen. Im Mittelpunkt dabei am Sonntag ein schneller 800-m-Lauf bei dem zunächst Jeremy Bensz und Matthias Moser für sorgten. Nach einem spannenden Rennen gab es für die ersten Sieben allesamt neue Bestzeiten.weiterlesen

Artikel vom 17.06.2015
 
Abschied von Senesie

Am Montagabend läutete die SG Sonnenhof Großaspach mit dem Trainingsauftakt die Vorbereitung auf die kommende Spielzeit in der dritten Fußball-Liga ein. Nicht mit dabei war Stürmer Sahr Senesie (Foto: Veigel). Der Vertrag des 29-Jährigen wurde auf dessen Wunsch mit sofortiger Wirkung aufgelöst. Seit Juli 2013 war Senesie für Großaspach aktiv.weiterlesen

Artikel vom 17.06.2015
 
Versöhnlicher Abschluss

Es war ein versöhnlicher, erfolgreicher Abschluss für die Athleten des FC Würth Künzelsau. Zum Ende der deutschen B-Jugendmeisterschaften mit dem Säbel gab es zweimal Gold und einmal Bronze vor heimischem Publikum in der Freien Schule Anne-Sophie. Vienna Stapf und Annika Lechel durften sich am Sonntag von erhabener Position die deutsche Nationalhymne anhören. Zusammen mit den beiden Eislingerinnen Shannen Kuhn und Celina Treffkorn holten sie mit der württembergischen Mannschaft den Titel.weiterlesen

Präsentiert von stimme.de


Stadtanzeiger Heilbronn online lesen

SOLR Magazin online lesen

Event melden

Melden Sie direkt hier online ihren Termin an. Dieser wird online unter Termine platziert.

zum Meldeformular

Gewinnspiel

Party auf dem GaffenbergAuch in diesem Jahr organisiert der Lions-Club Heilbronn-Wartberg wieder ein Benefizkonzert. Geboten wird neben den bekannten kulinarischen Spezialitäten feinste Party-Musik der letzten fünf ...
Zum Gewinnspiel