logo

echolot

Artikel vom 28.01.2015
 

Die Fußball-Bundesligisten FSV Mainz und Bayer Leverkusen haben am Samstag ein Testspiel bestritten. Unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Das kennen die meisten nur von Partien, an denen Dynamo Dresden beteiligt ist. Dementsprechend groß war der Aufschrei − wobei nicht ganz klar ist, warum man ein Testspiel zwischen Mainz und Leverkusen überhaupt sehen muss. Das Geisterspiel ging auf den ausdrücklichen Wunsch des Bayer-Trainers Roger Schmidt zurück.weiterlesen

Artikel vom 21.01.2015
 

Die deutschen Handballer haben bei der Weltmeisterschaft in Katar Polen geschlagen. Diesen Satz muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen: Deutschland schlägt Polen. Also genau die Nation, wegen der die Deutschen die WM in Katar ursprünglich verpasst hatten. Polen gilt als heimliches Mutterland des Handballs. Wer Pole hört, muss unweigerlich an Nord, Süd oder Handball denken.weiterlesen

Artikel vom 14.01.2015
 

Pünktlich zur Handball-WM in Katar ist das "Deutschland-Buch" erschienen. Dabei handelt es sich allerdings nicht − wie der Titel vermuten lässt − um ein Buch über Deutschland oder das neue Werk von Thilo Sarrazin, sondern lediglich um einen 90-seitigen Verhaltenskodex für deutsche Nationalspieler. Und diesen Wälzer wird fortan jeder Handballer pünktlich vor seinem ersten Länderspiel erhalten, sofern Amazon nicht streikt. Ist das Buch da, muss der Handballer es umgehend lesen.weiterlesen

Artikel vom 07.01.2015
 

Deutschland ist eine Pfeilnation. Wir haben nicht nur den Grünen Pfeil erfunden, sondern bemalen auch unsere Straßen mit Pfeilen, die in sämtliche Richtungen zeigen. Unsere großen Lebensmittel-Discounter bieten weltweit erfolgreich ihre Waren pfeil. Und zudem zählen wir zu den wenigen Ländern, in denen Alpenpfeilchen wachsen. Dennoch tun wir uns schwer, wenn es darum geht, diese ganzen Pfeile gezielt auf Scheiben zu werfen.weiterlesen

Artikel vom 31.12.2014
 

Alexander Rosen hat gerechnet. Diese spektakuläre Sportmeldung veröffentlichte dieser Tage die "Bild"-Zeitung. Was lapidar klingen mag, ist von großer Brisanz. Denn der Manager des Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim addierte 26 und 26 − und kam zu dem überraschenden Ergebnis, dass das wahrscheinlich für Europa reichen würde. Führende europäische Mathematiker sind besorgt. Wenn Rosen 26 plus 26 wahrscheinlich für Europa reichen, reichen ihm dann 26 plus 27 erst recht?weiterlesen

Artikel vom 24.12.2014
 

Fußballnationalspieler Marco Reus ist jahrelang ohne gültigen Führerschein Auto gefahren. Das wurde bekannt, weil bei seinem Verein Borussia Dortmund gerade nichts läuft. Außer natürlich Reus, der ja jetzt nicht mehr Auto fahren darf. Besorgte Fans fragen sich, was in der Krise womöglich noch alles ans Tageslicht kommt. Trainiert Jürgen Klopp die Mannschaft etwa mit einem gefälschten holländischen Trainerschein?weiterlesen

Artikel vom 17.12.2014
 

Die aktuelle Bundesliga-Saison ist so spannend wie ein Bundesparteitag der FDP. Das liegt aber weder an der Bedeutungslosigkeit der höchsten deutschen Fußball-Liga noch am FC Bayern München. Schuld daran ist einzig und allein die Unfähigkeit der anderen Klubs. Das hat zumindest eine von Sport1 in Auftrag gegebene repräsentative Umfrage unter Paul Breitner ergeben, der wiederum den FC Bayern repräsentiert. Bei Borussia Mönchengladbach, Werder Bremen und dem 1.weiterlesen

Artikel vom 10.12.2014
 

Pep Guardiola ist erneut handgreiflich geworden. Nach Bibiana Steinhaus hat der Trainer des deutschen Fußballrekordmeisters FC Bayern München jetzt den nächsten vierten Offiziellen in den Arm genommen − was aber allemal besser ist, als ihn auf den Arm zu nehmen. Diesmal drückte Guardiola einen Pickel, der auf den Vornamen Mike hört. Der Aufschrei in der Dermatologen-Branche war gigantisch.weiterlesen

Artikel vom 03.12.2014
 

Evi Sachenbacher-Stehle hat ihre Karriere beendet. Viele werden sich fragen, wer diese Frau ist, von was und warum sie gerade jetzt zurücktritt, wo doch die Frauenquote eingeführt wird. Sachenbacher-Stehle war mal Olympiasiegerin in einer Sportart, die in unseren Gefilden mangels Schnee gänzlich unbekannt ist: im Skilanglauf. Später wechselte sie zum Biathlon. Einer Art Skilanglauf mit Gewehr, das zur Selbstverteidigung bei Bärenangriffen mitgeführt werden muss.weiterlesen

Artikel vom 26.11.2014
 

Der führende deutsche Sport- und Scripted-Reality-Sender RTL rühmt sich einer super-spannenden Formel-1-Saison 2014. Und das völlig zurecht. Denn noch nie war eine Formel-1-Saison so spannend wie die gerade beendete. Nach 28 Jahren wurde erstmals wieder ein anderer Fahrer als Sebastian Vettel Weltmeister. Dabei handelt es sich offenbar um Lewis Hamilton, den die meisten bis dato nur als Frontmann der Pussycat Dolls kannten.weiterlesen

Präsentiert von stimme.de


Stadtanzeiger Heilbronn online lesen

SOLR Magazin online lesen

Event melden

Melden Sie direkt hier online ihren Termin an. Dieser wird online unter Termine platziert.

zum Meldeformular