logo

echo am Mittwoch

Artikel vom 30.07.2014
 

Der unterschenkelamputierte Markus Rehm ist sensationell deutscher Meister geworden. In welcher Sportart ihm diese Leistung gelang, ist allerdings noch unklar. Laut Weitsprung-Bundestrainer Uwe Florczak war es auf jeden Fall nicht der Weitsprung, obwohl zahlreiche Indizien gegen diese Behauptung sprechen. Rehm lief an, sprang ab und landete nach 8,24 Metern im Sand. Alleine − insofern können Mannschaftssportarten von vornherein ausgeschlossen werden....weiterlesen

Artikel vom 30.07.2014
 

Max fragt: "Mama, darf ich ins Freibad? Der Einer öffnet." Die Mutter antwortet: "Ja." Abends kommt Max mit einem gebrochenen linken Arm nach Hause. Am nächsten Tag fragt er wieder: "Darf ich ins Freibad? Heute öffnet der Dreier." Mutter: "Ja." Am Abend kommt Max mit einem gebrochenen rechten Arm zurück. Am nächsten Tag fragt er: "Darf ich ins Freibad? Das Wasser wird eingelassen."...weiterlesen

Artikel vom 30.07.2014
 
Was ist Ihr größtes Talent?

Tobias Schwarz, Eppingen-Kleingartach: Mein größtes Talent ist Kochen. Am liebsten zaubere ich salzige Aufläufe. Kochen ist mein Hobby und Beruf zugleich. Ich habe eine Ausbildung als Beikoch gemacht, und das war wirklich genau das Richtige für mich. Ich bin aber erst am Anfang mit meiner Kochkunst. Dazu gehören mittlerweile auch Fleischgerichte in allen Variationen. Helmine Gall, Nordheim: Schneidern ist mein größtes Talent. Ich freue mich immer, wenn ich an der Nähmaschine sitze....weiterlesen

Artikel vom 30.07.2014
 
Mächtig Gaudi mit Gummi

Für Groß und Klein. Der Gummistiefel-Weitwurfwettbewerb ist aus dem Programm des Eschelbacher Kelterfestes nicht mehr wegzudenken. Bereits zum siebten Mal schnürten am Sonntag ehrgeizige kleine und große Teilnehmer ihre Schuhe, um die gelben, roten und schwarzen Gummistiefel so weit wie möglich zu schleudern. In sechs Kategorien kämpften sie um Medaillen und Pokale. Erfahrung. Marcel Dolpp (16) aus Öhringen ist zwar noch jung, doch beim Gummistiefel-Werfen gehört er bereits zu den alten Hasen....weiterlesen

Artikel vom 30.07.2014
 
Lauf(f)ende Einheit am Neckar

Traumkulisse. Ein großer Pavillon breitet sein Dach über den Rasenplatz direkt am Neckarufer aus. Von hier aus hat man die Kirche und die Rathausburg direkt im Blick. Wirklich nötig ist das schützende Dach während der Lauffener Feiertage aber nicht. Denn Petrus hatte Einsehen mit der Hölderlin-Stadt und verschonte sie beim Stadtjubiläum von festfeindlichen Wolkenbrüchen. Aus zwei mach eins....weiterlesen

Artikel vom 27.07.2014
 
Was der Garten so hergibt

Schlaaand! Wir sind im WM-Fieber, alle Welt zeigt Flagge. Auch die echo-Leser zeigen, wie ihre ganz persönliche Fußballweltmeisterschaft aussieht: Wir Zeiten die Fotos von Ihrem Auto, Ihrem Hund, Ihrer Terrasse… - hauptsache in WM-Deko! Weitere Einsendungen (Foto ca. ein MB) mit Name und Wohnort bitte an redaktion@echonews.de...weiterlesen

Artikel vom 30.07.2014
 
Ein Fest zum Verlieben

Hochstimmung. Am Freitag ab 17.30 Uhr ist es wieder soweit: Das Unterländer Volksfest öffnet auf der Heilbronner Theresienwiese seine Pforten. Bis Sonntag, 10. August, wird bei knusprigem Göckele und leckerem Volksfestbier geschunkelt, gesungen und geschlemmt. Das Fest ist ein Besuchermagnet für alle Gutgelaunten aus nah und fern. Fesch im Festzelt. Im 3.000-Personen-Zelt wird man wieder viele Festbesucher in traditionellen Dirndln und feschen Lederhosen treffen....weiterlesen

Artikel vom 30.07.2014
 
Cooler Start in die Ferien

Filmgenuss. Bereits zum zehnten Mal heißt es zurzeit "Kino-Open-Air" in der Schlossruine von Forchtenberg. Heute reißt der Brüller "Fack ju Göhte" die Zuschauer vom Hocker. In den Mauern der Ruine kann man sich am Donnerstag bei "Der Medicus" in die Wirren des elften Jahrhunderts zurückversetzen lassen. Oscar. Am Freitag erzählt der Oscar-prämierte Streifen "12 Years a Slave" das bewegende Drama eines verschleppten Farbigen....weiterlesen

Artikel vom 30.07.2014
 
30.07.2014

Kati und Karol sind zwei junge Katzen, die durch ihre besondere Fellzeichnung auffallen. Sie leben im Moment im Hohenloher Tierheim in Waldenburg und suchen ein liebevolles neues Zuhause. Während Kati ein interessantes, schwarz-braunes Fellkleidchen hat, Schildpatt genannt, hat Karol einen lustigen schwarzen Fleck auf seinem ansonsten weißen Schnäuzchen. Kati ist eine etwa ein Jahr alte, zierliche Katze und ist sehr anhänglich....weiterlesen

Artikel vom 30.07.2014
 

Wenn die Zugvögel im Frühling bei uns eintreffen, singen die Menschen ein Lied über sie: "Amsel, Drossel, Fink und Star..." Die gefiederten Sommerboten haben zurzeit ein gutes Leben bei uns. Besonders die Stare, so scheint es, sind die Stars. Zu vielen Hunderten kreisen sie in diesen Tagen über unseren Köpfen, lassen sich wie auf ein unsichtbares Kommando urplötzlich auf Bäumen nieder. Leckere Beeren und Insekten lassen die Vogeltruppe vergnügt und frech zwitschern....weiterlesen

Präsentiert von stimme.de


Stadtanzeiger Heilbronn online lesen

SOLR Magazin online lesen

Event melden

Melden Sie direkt hier online ihren Termin an. Dieser wird online unter Termine platziert.

zum Meldeformular

Gewinnspiel

Sommernacht in NeustädtleinAm Freitag, 8. August, findet in der Tanzmetropole Neustädtlein um 20 Uhr ein deutsch-italienischer Sommernachtstanz mit Andreas Fulterer (Foto) und Band statt....
Zum Gewinnspiel