logo
Artikel vom 21.01.2015
 
Winter adÖ !

Geräumt. Überall warten Schnäppchen, denn die Geschäfte möchten ihre Lager frei machen für die Frühjahrs- und Sommerkollektion. Mit dabei in der Mall im Erdgeschoss und in ihren eigenen Geschäftsräumen sind: Modehaus Bär, Parfümerie Akzente, Buchhandlung Vielseitig, Grabert Spiel & Spaß, Grabert Tisch & Trend, Grabert Koffer & Kult, Quick Schuh, Intersport Grabert, Schuhhaus Werdich, Alona Schmuckgalerie, Optikwelt, FAVORS! by cbr, Trendstore, Tally Weijl und das Woll-Studio.weiterlesen

Artikel vom 21.01.2015
 
Leicht in den Frühling

Umstellung. Braten zu Weihnachten, Fondue zu Silvester, und zwischendurch Plätzchen, Lebkuchen und Gebäck: Wenn die Feiertage vorbei sind, steht bei vielen Abnehmen ganz oben auf der Prioritätenliste. Aber langfristigen Erfolg bringt nur eine Ernährungsumstellung − und die funktioniert nur mit Gerichten, die der ganzen Familie schmecken. Fett sparen. Schon kleine Veränderungen können Kalorienbomben entschärfen.weiterlesen

echo lot

Artikel vom 25.01.2015
 

Irren ist menschlich, und auch Fernsehprofis können sich mal verschätzen. Das Tragische ist nur, dass ihr Scheitern so schrecklich öffentlich geschieht. Gerade wird auf RTL eine Show zu Grabe getragen, die schon für viele schöne Momente gesorgt hat. Auch diesmal war alles vorbereitet für zwei Wochen Ekel, Fremdschämen und Zickenkrieg. Aber ach: Der einzige Insasse des Dschungelcamps, der vor gefühlten hundert Jahren tatsächlich mal ein Star war, dämmert apathisch vor sich hin.weiterlesen

Unergründliche Wege

Artikel vom 25.01.2015

Bekannt. Der Schauspieler Karsten Speck ist für viele Besucher, die am Freitagabend in die Öhringer Kultura kommen, kein Unbekannter. In zahlreichen TV-Auftritten hat er mitgewirkt. Doch: Speck steht auch sehr gerne auf der Bühne. In der Komödie „Im Himmel ist kein Zimmer frei“ von Jean Stuart zeigt er, dass er auch für die Bretter geboren ist.

Von der Nächstenliebe

Artikel vom 25.01.2015

Karl Friedrich Bretz (Foto: privat) Ist Geschäftsführer des Diakonischen Werks Heilbronn, Kreisdiakonieverband. Dieser Tage besuchte ich eine achte Klasse und erklärte ihr, was die Diakonie macht und wo sie herkommt. Bei der Diakonie ist immer (evangelische) Kirche drin, und sie hat ihren Auftrag aus der Bibel. Da denkt man zuerst an das biblische Gebot der Nächstenliebe. Ich wollte es genau machen und habe die zugehörigen Verse nachgeschlagen.

Auf Duu und Duu

Artikel vom 25.01.2015

Beliebt. Das Café Duuu wird in Flein und im Umland sehr geliebt, weil es „so klein, so kuschelig ist und so ein schönes Ambiente hat“. Das berichtet die Fleinerin Gabi Herzberg, die am Freitagabend in der Sofaecke Platz genommen hat. Und Andrea Schwarzer aus Flein stimmt ihr zu: „Im Café Duu gibt’s immer mehr Live-Musik – und zwar mit Musikern von hier, die richtig was drauf haben.

Sechs Tore für Svenja

Artikel vom 25.01.2015

Für die Eisbären Heilbronn war die Partie der Eishockey-Regionalliga Südwest am Freitagabend gegen Schwenningen eigentlich ein Spiel um die goldene Ananas. Denn bereits im Vorfeld stand fest, dass die Mannschaft von Trainer Kai Sellers die bald anstehenden Play-offs als Tabellenerster bestreiten würden. Aber in der heimischen Kolbenschmidt-Arena ging es ja diesmal um etwas ganz anderes. Nämlich darum, der krebskranken Svenja Greiner aus Großbottwar zu helfen.

Präsentiert von stimme.de


Stadtanzeiger Heilbronn online lesen

SOLR Magazin online lesen

Event melden

Melden Sie direkt hier online ihren Termin an. Dieser wird online unter Termine platziert.

zum Meldeformular

Gewinnspiel

"Von Sinatra bis Piaf"Von Sinatra bis Piaf − wunderbare Melodien von Vincenzo di Rosa und von David Andruss am Piano.
Zum Gewinnspiel